Ausbildung in anderem betrieb abschliessen?

2 Antworten

Nach der Probezeit ist eine ordentliche Kündigung nicht mehr möglich. Wenn die persönlichen Gründe nicht wichtige Gründe sind (und die Definition "wichtig" legst nicht du fest), dann kannst du versuchen, einen Aufhebungsvertrag zu schließen, den dein Ausbildungsbetrieb jedoch nicht akzeptieren muss.

Ist die neue Firma denn überhaupt in dem Beruf ausbildungsberechtigt? Und von welcher konkreten Tätigkeit sprichst du?

Ein Wechsel ist theoretisch möglich denn was ist wenn du umziehen musst oder deine jetzige Firma in Konkurs gehen würde. Dann bleibt dir auch nichts anderes übrig. Allerdings ist die Frage ob dir andere Ausbildungsbereiche angerechnet werden. Das musst du mit deinem neuen Betrieb und der IHK oder wie die bei euch in DE heißt klären.

Ps.: Bist du Russe?

Ausbildung Personaldienstleistungskauffrau in "normalen" Firmen?

Hi ihr lieben,

ich habe eine Frage, die meine Ausbildung betrifft. Ich möchte Personaldienstleistungskauffrau lernen, jedoch nicht in einer Personalleasingfirma. Hat jemand von euch Erfahrungen ob man das auch direkt in einer normalen Firma machen kann in einer Personalabteilung oder läuft das dann immernoch über "Bürokauffrau"? Weil es den Ausbildungsberuf Personaldienstleistungskaufmann/frau erst seit 2008 oder so gibt und ich das bei keiner anderen "normalen" Firma finden kann.

...zur Frage

Wie organisiert man sein Büro, wenn man selbstständig ist?

Ich würde es gerne von Anfang an so ordentlich wie möglich machen, sodass man so wenig Sorgen mit den bürokratischen Angelenheiten hat (z.B. Steuerprüfungen, rechliche Anforderungen usw.), wie möglich.

Wie geht man an so was heran?

...zur Frage

Einzelhandel oder Groß und Aussenhandel?

Hallo,

Ich mache im Moment eine Ausbildung zum Kaufmann im Einzelhandel, würde aber gerne Groß und Außenhandel fachrichtung Großhandel machen.

Ich habe nächste Woche ein Bewerbungsgespräch bei einer Firma, aber was soll ich sagen wenn ich gefragt werde was ich glaube, was im Groß und Außenhandel anders ist als im Einzelhandel???

Ich weis dass bei Groß und Außenhandel die Vergütung besser ist und man keine nervigen Endkunden um sich rum hat die keinen Plan haben was sie eigentlich suchen und dich dann noch anmotzen wenn mal etwas falsch über die Kasse geht, aber das kann ich so ja nicht sagen.

Habt ihr ein paar Tipps für mich???

Lg Bene

...zur Frage

Ausbildung: Bürokauffrau oder Kauffrau im Groß- und Außenhandel (Großhandel)

Welcher beruf ist besser ??? Hat einer von euch schon Erfahrungen oder so ??? Und welcher ist höher ??? Und wer verdient mehr ??? Welcher ist anspruchsvoller ???

...zur Frage

Ausbildung Kauffrau im Groß- und Außenhandel/Inhalte + Erfahrungen?

Hallo, ich fange im September eine Ausbildung zur Kauffrau im Groß- und Außenhandel mit Schwerpunkt im Großhandel an & hätte ein paar Fragen an euch:

》Kann mir jemand genauere Tätigkeit während der Ausbildung in diesem Beruf nennen? 》Hat jemand Erfahrung mit diesem Ausbildungsberuf? Gefällt er euch? 》Ist 800 € brutto eine angemessene und gute Vergütung für das 1. Ausbildungsjahr?

Sorry für die vielen Fragen & vielen Dank für eure Antworten 😊

...zur Frage

Groß Und Außenhandel ausbildung und später in Einzelhandel eingesetzt werden?

Was ist des für Saudreck Firma?`mein kumpel macht ausbildung zum Groß und Außenhandel und wird ausschließlich im Einzelhandel eingesetzt. Und zahlen tun die auch nicht.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?