Ausbildung im 2. Lehrjahr beginnen?

4 Antworten

Im ersten Lehrjahr lernst du ja eigentlich nur die Grundlagen, die du aus deiner ersten Ausbildung schon kennen könntest. Ich würde mir an deiner Stelle mal eine Übersicht holen, was denn so im ersten Jahr alles drankommt und dann schauen, ob du in diesen Themen vielleicht doch noch Lernbedarf hast. Bedenke, dass dir sonst ein ganzes Jahr flöten geht, und du musst den Stoff dann bis zur Prüfung selbständig nachholen

Hallo,

wenn es auch ein kaufmännischer Beruf ist, ist es möglich. Entscheidend ist, ob man einen Ausbildungsbetrieb findet, der einen direkt zum 2. Ausbildungsjahr einstellt. Ich vermute, dass es einfacher ist, wenn man die einzige Auszubildende in diesem Ausbildungsjahr ist. Wenn man einen Betrieb findet, der Ähnlichkeiten mit der bisherigen Branche hat, wäre das ideal. Die IHK muss dann noch formal zustimmen (das dürfte aber eher weniger das Problem sein).

Von der Berufsschule oder aus dem Internet am besten den Lehrplan für die berufsbezogenen Fächer in beiden Berufen besorgen. Dann sieht man, was einem im 1. Ausbildungsjahr noch fehlt.

Im Bewerbungsgespräch macht es sich gut, wenn man sich vorab schon gut informiert hat (keine spontane Eingebung! :-)))

Gruß

RHW

das erste jahr kannst du nicht auslassen, soweit ich weis. du kannst aber deine ausbildung wieder verkürzen. vielleicht sogar auf zwei jahre. aber du musst trotzdem im ersten jahr anfangen.

Ray,

es stimmt leider nicht was du schreibst. Ich habe mir gerade Infos von der IHK eingeholt und eine Verkürzung ist nur möglich indem ich das 1. Jahr überspringe.

1
@KOKOLORA

Vielen Dank für die Info ;-)

"Verkürzen" wusste ich, dass es das gibt, aber nicht genau was sich dahinter versteckt.

0

Antrag für das Dritte Lehrjahr (Einzelhandelskauffrau)

Hey liebe Community, ich habe das Problem, das nun bald meine Ausbildung zur Verkäuferin endet! Ich habe also meinen Ausbilder nun mehrfach gefragt, wann ich denn das Gespräch haben könnte, wegen dem Dritten Lehrjahr! Jedoch meinte er nun, das ich doch bitte erst einen Antrag stellen soll, für das Dritte Lehrjahr! Ich habe jedoch selber noch nie davon gehört, wie kann ich also so ein Antrag schreiben? Und was muss alles da hinein? Bitte dringend um Antworten und schon einmal Danke :/

...zur Frage

Was kann man mit der mittleren Reife erreichen?

Guten Tag.

Ich schließe nächstes Jahr meine Ausbildung als Einzelhandelskauffrau ab und möchte dann in einen Beruf steigen, in dem ich meinen Abschluss ausreizen kann bzw. das beste aus meinen Abschluss machen. Meine Hauptschulabschluss habe ich mit 2.3, meine mittlere Reife mit 2.6 bestanden.

Ich habe mich schon über Google nach ein paar Stellen umgesehen, aber die meisten brauchen ein Studium oder liegen nicht in meiner Umgebung.

Ganz allgemeine Frage: Was kann ich eigendlich erreichen mit diesem Abschluss bzw. was für Wege könnte ich gehen?

Danke schon mal im voraus.

Galaxy :)

...zur Frage

Ausbildung: wie stellen sie sich ihren Vorgesetzten vor?

Was kann bzw. Sollte man darauf antworten. Was möchte der Arbeitgeber gerne hören?

...zur Frage

Habe ich noch Chancen auf einen Ausbildungsplatz als Verwaltungswirt?

Also im mittleren Dienst. Ich habe bereits eine fachfremde Ausbildung und ein fachfremdes abgeschlossenens Studium. Ich würde gerne eine weitere Ausbildung zum Verwaltungsfachwirt machen, nur sind diese Stellen in sehr rar oder nicht? Bzw. kommen sehr viele Bewerber auf eine Stelle? Und zweitens, nehmen die einen, wenn man schon eine Ausbildung und ein Studium in der Tasche hat oder sind damit die Chancen weg?

...zur Frage

Ausbildung wann verkürzen?

Kann ich noch vor der Ausbildung einen Antrag stellen, dass die Ausbildung verkürzt wird? Wenn ja, unter welchen Umständen kann ih verkürzen und wie läuft es dann in der Berufsschule ab? Kriege ich dann mehr Stoff auf einmal?

P.S: Lebe in Bayern und mache bald eine Ausbildung zur medizinischen Fachangestellten

...zur Frage

bekommt mir Wohngeld neben meiner Ausbildung?

Hallo,

Ich fange eine Ausbildung nach zwei Monaten an und möchte ich gerne wissen, ob ich Geld für meine Wohnung bekomme.

Ich werde während der Ausbildung 795 Brutto von der Ausbildung bekomme und 190 von dem Kindergeld und 150 Minijob noch und ich bezahle für meine Wohnung 460 Euro dann bekommt mir trotzdem Wohngeld oder nicht ?

wenn ja wo soll ich den Antrag stellen oder informieren?

Dankeschön

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?