Ausbildung ich versteh es nicht.

7 Antworten

Entschuldige, wenn ich zu direkt sein sollte: Deine Rechtschreibung ist nicht besonders gut. Solche Fehler in einem Bewerbungsschreiben sind "tödlich"!. Lass also Deine Briefe immer von Fachleuten wie Lehrern durchlesen. Vielleicht ist auch der Aufbau Deiner Briefe nicht gut. Wichtig ist, auf folgende (ungestellte) Fragen einzugehen: Warum willst Du diesen Beruf erlernen? Warum willst Du ihn in diesem speziellen Betrieb erlernen? Warum glaubst Du, für diese Ausbildung geeignet zu sein? Natürlich spielen auch Schulnoten eine Rolle. Wer im Mathematik eine schlechte Note hat, wird nur wenig Chancen haben, für eine technische oder kaufmännische Ausbildung ausgewählt zu werden. Es gibt mehrere hundert Ausbildungsberufe. Die meisten Lehrstellenbewerber/innen konzentrieren sich auf ganze 15 Ausbildungen (z.B. Kfz-Mechatroniker, Bankkauffrau, usw.). Da ist natürlich der Bedarf der Betriebe schnell gedeckt und sie können sich die besten Leute heraussuchen. Vielleicht könnte es hilfreich sein, wen Du Dir vom Berater der Arbeitsagentur noch weitere Berufsausbildungen nennen lässt, die zu Deinen Interessen passen.

Ich wills mal so sagen was oben steht ist ja nur fürs Internet also grob nachgeguckt meine Bewerbung sowie Lebenslauf sind 100% Fehlerfrei.Ich halte mich an Normen frage.Und meine Bewerbung ist Aussagekräftig.

0

Kann es sein das die Bewerbungen so gefasst sind, das die keinen vom Hocker locken? Theoretische Noten [ 2.5 = Abi , Real, Haupt ?] sagen gar nichts. Betriebe brauchen Menschen mit Herz und Grips , und dazu eine aussagefähige Personenbeschreibung.

Ich kenne Leute die über 100 Bewerbungen geschrieben haben.Alles Absagen. Da kann man echt verzweifeln.Und ich kenne das mit der Warterei.Manche schicken nicht mal die Unterlagen mit einem Begleitschreiben zurück.Also ich würde schauen, daß ich da noch mal jemand erreiche oder ne Mail schreiben und höflich Fragant warum du noch keine Nachricht bekommen hast.Es nervt total. Ich bekommt das so im Bekanntenkreis mit.Aber es ist leider wirklich so, daß die sich dieses Benehmen leisten können.Muckt einer auf ist er draußen.Ich kann dir nur raten verlief nicht die Geduld auch wenn es noch so frustrierend ist. Ich wünsche dir viel Glück und Erfolg.

Kindergeld mit Bewerbungen

Hallo, vielleicht kann mir hier jemand helfen ?? Ich war heute beim Arbeitsamt, und der gute Mann sagte die Familienkasse hat keinen Grund mir das Kidergeld zu streichen und es zurück zu verlangen, erst wollte sie Bewerbungen von mir sehen, dann Absagen obwohl die beim Arbeitsamt selber sagen 90% der Betriebe antwortet nicht und das wissen sie, ich soll jetzt das Kindergeld zurück zahlen in höhe von 400 und ein paar gequetschte, haben die das Recht noch mehr Bewerbungen zu verlangen für jeden Monat obwohl ich schon 20 Stück zugeschickt hab? Hab keine Betribe hier in nähe mehr gefunden und kann mich ja nicht in Köln bewerben wenn ich ich Gelsenkirchen wohne. Weiß das jemand ob die überhaupt das Recht haben? Der Gute mann vom Amt meinte es würde sogar nur Notizen reichen weil es kein Gesetz gibt das ich schriftliche Bewerbung sowie Absagen dahin schicken muss und es hätte nixmit dem Streichen beim Amt zu tun, stimmt das was er mir da gesagt hat ???Bin 19 Jahre. Danke schonmal im Vorraus

...zur Frage

Bei Aldi oder Edeka die Ausbildung absolvieren?

Hallo,

ich habe mich bei dem Unternehmen Aldi Nord und Edeka beworben und beide wollen mich als auszubildene haben...Nun ist meine Frage bei welchem Betrieb es sich schlauer erweist eine Ausbildung zu absolvieren. Eigentlich wollte ich Kauffrau im Einzelhandel machen aber ich soll erst eine Ausbildung als Verkäuferin absolvieren.

Habt ihr Erfahrungen in einem der Betriebe?

Welches würdet ihr wählen und Warum?

Aldi ist bekannt für Mobbing,stimmt das? Weil ich nicht grade Hübsch bin.

Stimmt es auch das an der Kasse nicht steht, wie viel der Kunde zurück bekommt oder ist das nur bei Aldi Süd der Fall?

Freue mich über Hilfreiche Antworten :)

LG. Maria

...zur Frage

Schulbildung im Bewerbungsanschreiben?

Hallo, ich habe bislang nur den Satz : "Ich besuche zurzeit die Musterschule in Musterstadt und werde dort im Juni 2019 mein Abitur ablegen." Was kann man und was sollte man noch dazu schreiben? Es geht um einen Ausbildungsplatz.

...zur Frage

Wie gelingt mir ein gutes Anschreiben für einen Ausbildungsplatz?

Ps ich weiß, dass es im Internet zahlreiche Musterbewerbungen gibt ! Gerade diese Musterbewerbungen wollen Arbeitgeber Ja aber nicht lesen ! Ich würde mich also über Tipps freuen :)

...zur Frage

Wann beende ich meine Schule 2019?

Ich wohne in NRW und mache Abitur. In einer Online Bewerbung muss ich angeben in welchem Monat ich mit der Schule fertig bin. Was soll ich da angeben?

...zur Frage

Darf man mach der 9. klasse eine Bewerbung schreiben? Oder 10 klasse?

Bin jtz Ende der 9. klasse und wollte mach den Ferien Anfang 10. klasse meine Bewerbungen abschicken (dachte die meisten Betrieb wollen ein Jahr vorher schon wissen wer ihre Azubis sein könnten!) aber heute meinte eine Freundin das die Betriebe das Zeugnis für die 9. klasse zweites Halbjahr wollen und 10. klasse erstes Halbjahr, bzw ich sollte meine Bewerbung im Februar 2015 abschicken wenn ich mein Zeugnis habe. Ich habe nur leider Angst das ich keine Ausbildungsstellen im Februar kriege..darf ich nicht nach der 9. Anfang 10. abschicken ? Braucht man unbedingt das Zeugnis der klasse 10? Ich gehe auf eine Hauptschule und werde aber meinen realschulabschluss nächstes Jahr machen und werde mich als bürokauffrau für eine Ausbildung 2015 bewerben. Was meint ihr ? Danke im Voraus.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?