Ausbildung hinschmeißen...ja? nein?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Erste Antwort war zwar kurz aber im Prinzip richtig. Deine Klassenkameraden wirst Du nach der Ausbildung wohl nicht wiedersehen, also kann Dir Ihr Verhalten im prinzip Schnurzpiepe sein, einfach Zielorientierter denken. Auch gibt es alle Berufe auch in ländlichen Gegenden. Ausser du bist Gedanklich auf bestimmte Firmen fixiert. Nach bestandener Ausbildung kannst Du dir auf jedenfall einfacher neue Ziele mit deinen Vorlieben vornehmen als ohne Ausbildung, Du nimmst Dir also durch einen Abbruch viele Auswahlmöglichkeiten, und der Fall das ein Beruf dir nicht gefällt ist ohne Ausbildung ungleich grösser.

schwarzerbogen 02.01.2014, 18:12

Das Problem ist, dass wir viel in Gruppen Projekte machen müssen und ich daher nicht drum rum komme mit denen was zu machen und wie immer zu hörne bekommen, dass wie später alle uns immer wieder in den gleichen teams sehen werden. Mediengestalter BIld & Ton gibts leider kaum ländlich gelegen, hauptsächlich eben zu lernen bei fernsehsendern oder eben privatschulen, auf solch einer ich jetzt bin. Aber danke dir.

0

Ich würde die Ausbildung auf keinen Fall abbrechen. Aber kannst du nicht in den Wochenenden in deinen Heimatort pendeln und dort die Dinge machen, die du gerne machst. Dann arbeitest du halt unter der Woche ohne viel Abwechslung und freust dich dafür jedes Mal auf das Wochenende, an dem du deinen Ausgleich bekommst.

schwarzerbogen 02.01.2014, 19:28

Das mit dem Pendeln mache ich bereits, wobei das nicht wirklcihe in trost ist...=/

0

Kannst Du nicht in Stuttgart einen Stall finden zu dem Du abends gehst? Wenn Du die Ausbildung abgeschlossen hast kannst Du ja am Stadtrand wohnen. Wenn Du es fachlich schaffst, dann hält durch!

schwarzerbogen 02.01.2014, 19:29

Das mit em Stall hab ich schon geschaut, nur großpferde und springen oder dressur und reitbeteiligungen find ich keine die zutreffend wären oder die sind extrem teuer leider =(

0

beende doch wenigstens die ausb. ;) dan haste etwas ;) und :D naja so schlimm ist stuttgart doch gar nicht :D was hast du denn gegen die stadt ;) also ich finde hier gibts alles ;) warum macht dich das Stadtleben fertig ? willst du etwa jedesmal 30min autofahren zur nächsten haltestelle oder zum einkaufen ??

schwarzerbogen 02.01.2014, 18:21

Naja, ich bin jemand der menschenmengen hasst bzw sich unwohl fühlt in menschenmengen und eher einzelgänger ist und dieses ganze zugebaute nicht mag... ich bin eben ein richtiges "landei" ich weis ;)

Mir wirds inner Stadt einfach sehr schnell zu viel, und ja 30 min autofahr zum nächsten einkaufen würde ich wirklich bevorzugen :D Ich wohn wie gesagt schon "außerhalb" sprich fernsehturmgegend und lauf morgends fast nen km bis zur u bahn station und fahr dann nomma 30 min bis stadtmitte, aber selbst das is mir eigentlich noch mehr als zu zentral gelegen

0
Flachsenker 02.01.2014, 18:53
@schwarzerbogen

ahja.. da hinten haha also degerloch, weinsteige usw. xD aber da ist doch auch viel wald :) also ist schon nah an mitte..aber so zentral ist es auch nicht ;) eig. ideal xDD ich denk mal das ist ne tolle gegend ;) musst ja nicht immer in die stadt fahren oder ? naja, ich fahr auch täglich einmal mit der S-Bahn komplett durch stuttgart durch xD mach aber die ausb. zu ende ,:)

0
schwarzerbogen 02.01.2014, 19:25
@Flachsenker

ja genau die richtung.. naja viel is relativ wenn man andere walddimensionen gewöhnt is sind das "wäldchen" da...(hoch)schwarzwald is etwas bewaldeter als dort nochmal. Für mich wie gesagt noch zu mittig eig. doch jedne Tag, weil meine Ausbildungsstelle direkt am ende der königsstraße ist, reinster horror so mittendrin....

0

Zieh es durch. Ausbildungsplätze wachsen nicht auf Bäumen. Lass dir noch ein bisschen Zeit zum Eingewöhnen.

Was möchtest Du wissen?