Ausbildung gekündigt wegen "betrug" - was tun?

3 Antworten

Das ist  bestimmt nicht das erste Mal gewesen und es lag ein Grund vor, Deinem Freund einen Testkäufer auf den Hals zu hetzen.

Er wird es schwierig haben, vor allem in Berufen, wo mit Geld umgegangen wird, braucht er sich nicht erst zu bewerben. Wie kann man sich nur so die Zukunft verbauen!

Selbst wenn er in einer ganz anderen Branche arbeiten will, ist dann immernoch der Verdacht des Kollegendiebstahls und jeder Verdacht würde zuerst auf ihn fallen. Geldnot ist nie eine Entschuldigung!

Leider war es doch das einzige und erste Mal und ja, es ist blöd gelaufen.

0

und du musst es ja wissen..

0

Dumm gelaufen würde ich mal sagen!

Was sollen wir dir jetzt raten ?

Du hast es ja bereits, als TAG "neue-Arbeitsstelle", selbst beantwortet. 

Daher sich neu bewerben und eine Stelle finden - was die Sache natürlich erschweren wird. 

Sich direkt Arbeitslos beim JobCenter melden.. (geht auch online)

okay danke

0

Schnell  einen neuen Job suchen und die Gründe  für seine "Geldnot" offen und ehrlich angehen. 

Danke :)) Im Internet findet man auf sowas wenig Antworten 😅

0

Auf jeden Fall Kontakt  mit IHK aufnehmen,  um die Chance zur Weiterführung  der Ausbildung zu prüfen. 

0

Kann ich nach zwei Jahren Ausbildung wegen überschreiten der krankheitstagen und schlechten Noten gekündigt werden?

Ich bin seid Oktober diesem Jahres im dritten Ausbildungsjahr in der altenpflege. Meine Noten sind fürs zweite Jahr leider relativ schlecht ausgefallen und meine fehlzeiten sind laut des Ausbildungsträgers überschritten obwohl ich laut meines ausbildunsvertrages noch darunter bin Ich hatte heute ein Gespräch und mir wurde gesagt das sie mir einen aufhebungsvertag anfertigen wollen weil sie der Meinung sind das es wegen der oben genannten Gründe(fehlzeiten, Noten) besser wäre. Da ich gehört habe, das wenn man die krankentage entschuldigt hätte, könne man einen härtefall Antrag stellen um fürs Examen zu gelassen zu werden oder die Ausbildung um ein halbes Jahr bis Jahr zu verlängern habe ich bis jetzt nicht unterschrieben aber eine andere Wahl geben Sie mir nicht Jetzt habe ich sorge das ich gekündigt werde und weiß nicht was ich tun soll

...zur Frage

19, rauswurf aus dem Elternhaus, was tun?

Hallo zusammen.. Ich bin 19, habe ab August eine Ausbildung und bekam bisher Arbeitslosengeld, da ich eine zuvor angetretene Ausbildung wegen unzumutbaren Umständen gekündigt habe. Meine Mutter hat mich nun gestern per Nachricht obdachlos werden lassen. Zur Info: Ich bin noch bei meiner Lebensgefährtin, kann hier aber nicht mehr länger als 2,3 Tage bleiben. Was kann ich tun um nicht auf der Straße leben zu müssen?

...zur Frage

trotz krankschreibung fristlos gekündigt

was passiert wenn man während krankheit in der ausbildung fristlos gekündigt wird?darf der arbeitgeber das obwohl krankmeldung vorliegt?

...zur Frage

krieg ich geld vom arbeitsamt wenn ich fristlos gekündigt wurde

mein arbeitgeber hat mich in der probezeit fristlos gekündigt wegen krank sein krieg ich denn jetzt geld vom arbeitsamt

...zur Frage

Hallo, Kann man gekündigt werden in der Ausbildung, wegen unentschuldigten Fehltagen?

Ein Freund von mir, geht nicht mehr zur Arbeit und das unentschuldigt, kann er gekündigt werden ? , er möchte eigentlich auch selber kündigen, weil der beruf ihm nicht gefällt was soll er machen ?

mfg

...zur Frage

Von Ausbildung gekündigt worden?

Meine Schwester hat am 1. September ihre Ausbildung angefangen und heute wurde sie wegen Verhalten gekündigt. Sie hat bei der Stelle sieben Monate als Aushilfskraft gearbeitet und hat nie Mist gebaut und hatte nie Probleme mit Arbeitgeber nun jetzt wurde sie einfach grundlos gekündigt (ich weiß dass sie es tun können da sie in der Probezeit war) aber ich finde es wirklich lächerlich, dass sie einfach ausgenutzt wurde als Aushilfskraft und jetzt schon nach paar Tagen des Ausbildungsbeginn einfach die Kündigung kriegt. Sie hat ja nichts und hat sozusagen ein Jahr wegen nichts verloren. Kann die IHK ihr vielleicht helfen?

Danke für eure Antworten.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?