Ausbildung gekündigt - Arbeitsamt Meldepflicht?

4 Antworten

Beim Arbeitsamt musst du dich nur melden, wenn du in irgendeinerweise Unterstützung willst/benötigst. ALG 1 (oder 2) wird es wohl nicht geben.

Du bzw. deine Eltern müsst den Ausbildungsabbruch aber der Familienkasse melden.

Wenn du U21 bist und arbeitslos gemeldet bist, dann wird weiterhin Kindergeld gezahlt.

Aber, auch wenn du U25 bist und ausbildungssuchend, musst nicht gemeldet sein, die Ausbildungssuche aber beleghaft nachgewiesen werden, wird Kindergeld gezahlt.

Also, Kindergeld wäre eine Baustelle. Krankenkasse wäre wieder Familienversicherung, KK mitteilen!

Hallo,

vielleicht kannst du die Zeit nützlich überbrücken, indem du ein Bewerbungstraining und ein Eignungstest machst !

Wenn dir in der Probezeit gekündigt wurde, bekommst du sowieso kein Arbeitslosengeld.

Das einzige, was nicht mehr bezahlt werden könnte, wäre das Kindergeld. Frag mal der Familienkasse.

Angeblich soll es 40.000 Ausbildungsstellen geben, die nicht besetzt sind.

Alles Gute, Emmy

Ich mache mir auch keine Sorgen, eine neue Ausbildung zu finden. Es ging nur um die Meldung. :)

0

Wenn du dich nicht sofort wieder ausbildungssuchend meldest, fällt dein Kindergeldanspruch weg. Wenn du es verspätet meldest, müssen deine Eltern das zu Unrecht erhaltene Kindergeld zurück zahlen. Wenn du die Meldung absichtlich unterlässt, kann man dir auch noch Betrugsabsicht vorwerfen.

Was passiert wenn man in der Probezeit-Ausbildung gekündigt wird?

Was passiert wenn man in der Probezeit-Ausbildung gekündigt wird? Ist dann die komplette Ausbildung einfach weg oder hat man Möglichkeiten sie fortzusetzen auch ohne einen neuen Betrieb zu bekommen?

Vielen Dank

Gruß

bworld50

...zur Frage

Was muss man beim BAB abmelden alles vorzeigen?

Hallo, ich habe meine Ausbildung selber gekündigt und muss nun das BAB abmelden. Was will das Arbeitsamt da alles sehen?

...zur Frage

Was tun wenn ich in der Ausbildung gekündigt werde?

Ich habe vor ca 3 Wochen meine Ausbildung angefangen. Ich bin sehr zufrieden mit meiner Stelle, doch ich habe sehr Angst davor gekündigt zuwerden. Ich folge natürlich immer den Anweisungen und helfe wo ich kann, aber in der Probezeit ist ja alles möglich. Meine Frage ist bloß. Angenommen ich werde vom Betrieb gekündigt. Was muss ich danach tun? Kann ich weiter auf die Berufsschule & muss mir nur einen neuen Betrieb suchen? oder muss ich wieder zum Arbeitsamt & es tritt zur Folge, dass ich die Ausbildung ein Jahr später nocheinmal von vorn beginnen müsste?

...zur Frage

In der Ausbildung gekündigt worden vom Betrieb, was nun?

Guten Tag,

ich wurde während meiner Probezeit von meinem Ausbildungsbetrieb gekündigt. Trotzdem habe ich weiterhin meine Schule besucht. Wie lange kann ich noch meine Schule besuchen? Ist die Ausbildung nun komplett verloren? Soweit ich weiß muss man doch innerhalb von 4 Wochen einen neuen Betrieb aufsuchen? Irgendwie kann mir keiner richtige Infos darüber geben.

Vielen Dank

MfG

Bworld50

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?