Ausbildung für auslandsjahr aufschieben?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Wenn die Bank einen Azubi zum 1.8.2016 einstellt, dann wollen die ihren Lehrling auch zu dem Zeitpunkt. Möchtest du noch ein Jahr ins Ausland, musst du dir vermutlich einen anderen Ausbildungsplatz suchen. Kein Arbeitgeber wartet auf dich, bis du Lust und Zeit hast, deine Ausbildung zu beginnen. Es warten noch viele andere Bewerber auf deinen Job!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Gutefrage10029
22.03.2016, 20:46

Aber ich will ja unbedingt diesen platz es geht bei dem auslandsjahr in meiner heimat um persönliche gründe gibt es keine ausnahmen ? 

0
Kommentar von Abuterfas
22.03.2016, 20:47

Die Ausnahmen schafft der Arbeitgeber! Wenn er sie schafft...

1
Kommentar von Abuterfas
22.03.2016, 20:48

Mehr gibt es dazu nicht zu sagen.

0

Frag Deinen zukünftigen Arbeitgeber, oder bewirb Dich woanders für das Jahr 2017.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Gutefrage10029
22.03.2016, 20:40

Aber ich will eigentlich die ausbildung nicht riskieren hat jemand vielleicht schon erfahrungen gemacht um mir weiterzuhelfen 

0
Kommentar von Abuterfas
22.03.2016, 20:45

Die habe ich nicht gemacht. Es steht und fällt mit dem Arbeitgeber. Läßt er es nicht zu, würde ich die Reise verschieben. Wobei die Frage aufkommen könnte, warum Du Dir nicht im Vorfeld schon Gedanken gemacht hast bzw. könnte er annehmen, das Du direkt nach der Ausbildung ein Jahr aussetzt. Viele Arbeitgeber wollen für sich ausbilden und nicht investieren, um dann zu sehen, wie der zukünftige Arbeitnehmer "nen Schuh macht". Nicht das er eventuell seinerseits sagt:"Mir zu riskant, ich nehm doch einen anderen Bewerber!"

0

Hallo Gutefrage10029,

das kann Dir selbstverständlich hier niemand beantworten, sondern nur Deine Ansprechpartner in der Bank.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?