Ausbildung Finanzamt Mittlererdienst!

1 Antwort

Es gibt Beamte im mittleren Dienst der Finanzverwaltung, Beamte im gehobenen Dienst der Finanzverwaltung, Beamte im höheren Dienst der Finanzverwaltung und Tarifbeschäftigte.

Die einzige verbleibenden Tarifbeschäftigten sind (bitte entschuldigt den Ausdruck) übriggebliebene Schreibkräfte die unbefristete Verträge hatten, und im Regelfall die "technischen" Dienste, wie Poststelle, Kurierfahrer und Hausmeister.

Die mittlere Reife eröffnet Dir den Weg in die Ausbildung zum mittleren Dienst. Für den gehobenen Dienst brauchst Du eine Hochschulzugangsberechtigung. Für den höheren Dienst das zweite Staatsexamen in Jura oder Wirtschaft.

Ca. 85% des mittleren Dienstes arbeiten als Mitarbeiter auf einem Veranlagungsbezirk (Einkommensteuerstelle). Es gibt noch Stellen bei der Außenprüfung für Klein- und Kleinstbetriebe, bei der Lohnsteueraußenprüfung und hin und wieder sieht man welche bei der Umsatzsteuersonderprüfung. Es gibt mittleren Dienst bei den Vollstreckungsstellen und die Vollziehungsbeamten sind auch mittlerer Dienst. Auf den Finanzkassen gibt es noch mittleren Dienst, wenn dorthin nicht besagte Schreibkräfte verschoben wurden. Bei der Steuerfahndung gibt es noch eine Hand voll mittlerer als Fahndungshelfer, aber je nach Fahndungsstelle ist der Job toll, oder man ist der letzte Depp.

Was möchtest Du wissen?