Ausbildung fehlgeschlagen?

3 Antworten

Wen du wirklich keine Ausbildung findest kannst du zb auch mit dem Arbeitsamt reden und eine Alternative Form der Ausbildung machen nur gibt   es weniger Geld als in einer Normalen Ausbildung das ist meistens für Arbeitslos Jugendliche ohne Ausbildung vorgesehen!

Aber auch ein Wecksel später in einem Normalen Betrieb ist dan auch Möglich ohne Verlust der Anrechnungszeiten deiner Ausbildung.

also einfach mal beim Arbeitsamt vorbei schauen

0

Erst einmal solltest Du sagen, welche Voraussetzungen Du mitbringst.

Hauptschulabschluß + Q, Realschulabschluß + Q ? oder was?

Realabschluss

0
@AllesKlar1997

Hast Du notentechnisch einen schlechten Relschulabschluß, gibt es wohl die Möglichkeit die 10. Klasse zu wiederholen.

Lasse Dich vom Arbeitsamt beraten, ob diese eine passende Ausbildungsmaßnahme für Dich haben.

Klicke Dich mal durch die verschiedenen Möglichkeiten ( u.a. http://www.berufe.tv/ ) dieses Links:

Beruf aktuell - Bundesagentur für Arbeit

https://www.arbeitsagentur.de/web/content/beruf-aktuell

Entscheidung für den richtigen Beruf - www.arbeitsagentur.de

https://www.arbeitsagentur.de/web/content/DE/.../ArbeitundBeruf/.../index.htm?...
0

ich danke dir vom ganzen Herzen

0
@AllesKlar1997

Gern geschehen. Solltest Du zusätzliche Fragen haben, bei denen ich helfen kann, nur zu.

0

abendschule geht immer, das ist eigentlich für menschen, die arbeiten und sich noch weiterbilden wollen

falls ivh nichts bekomm Wurd ich gern einen Nebenjob machen und nebenbei meine Noten verbessern auf der Abendschule

0

Was möchtest Du wissen?