Ausbildung Fachinformatiker für Anwendungsentwicklung bei der Telekom danach evtl. Studium

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Meine Erfahrung: Ich war in einer Klasse mit 21 Telekom-Azubis die auch den Fachinformatiker Anwendungsentwicklung gemacht habe. Zusammengefasst hier das, was ich mitbekommen habe:

-Telekom bezahlt außergewöhnlich gut, die haben fast doppelt so viel bekommen wie wir anderen

- Man bekommt kaum Arbeitserfahrung sondern muss ständig stupide Aufgaben ähnlich wie Hausaufgaben machen

- Übernahmechancen sehr gering

- Sie helfen dir allerdings, wenn du Nachhilfe brauchst und unterstützen dich.

- Von den 21 Leuten wurden 2 länger als das normale halbe Jahr übernommen.


Und nett ausgedrückt: Wer KEINERLEI Vorerfahrung hat und komplett ohne Vorkenntnisse in den Beruf geht ist bei der Telekom richtig. Sagen wir, die Telekom Azubis waren immer die, die am meisten lernen mussten und denen die Ausbildung am schwersten gefallen ist.

Also heißt es das man bei der Telekom dafür aber sehr gut ausgebildet wird?

0
@gutefragehallo

Wenn du dich wirklich anstrengst bekommst du dort von ganz unten aufgebaut in der Theorie vielleicht mit die beste Ausbildung. Aber du wirst danach da stehen und keinerlei wirkliche Erfahrung haben in großen Projekten mit anderen zusammen zu Arbeiten und zu Programmieren. - Zumindest meiner Erfahrung nach - das kann vielleicht je nach Standort auch anders sein.

1
@eyekona

Könntest du mir noch andere Unternehmen vorschlagen die auch den Beruf ausbilden?

0
@gutefragehallo

Ich kenne mich in der Gegend um Oldenburg nicht gut genug aus um zu wissen, welche Unternehmen dort noch sind. Aber kannst ja mal bei der Arbeitsabgentur nachfragen. Die haben dort Ausbildungsberatung und wissen das am besten. ;-)

1
@gutefragehallo

Würde mich kurz einklinken :) 

Ich bin jetzt Fachinformatiker für Systemintegration und wenn du keinerlei Erfahrungen im Bereich programmieren vorweisen kannst, ist es sehr schwer da erstmal durchzublicken :) 

1
@greendayXXL1

Erfahrungen mit den Programmiersprachen habe ich keine, aber ich glaube das ich ein relativ gutes Verständnis für sowas habe

0

Was möchtest Du wissen?