Ausbildung durch Leiharbeit?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Du hast gekündigt und wen die Kündigung durch ist muss die Azubi firma nichts bezahlen.Du must dich nur Arbeitslos für den August melden und dan hat die Zeitarbeitsfirma nichts mehr zu melden.Warte zb 1 woche bevor du das unterschreibst den dan kann deine exfirm nur raten außerdem must du das ja nicht sagen.

Die Firma hat mir heute noch kein Azubi Vertrag gegeben. Heute war der letze Tag. Der Chef meinte er meldet sich nächste Woche. Kann die Leihfirma da wirklich nichts machen ?

0
@Babo190

Es kommt zb auch daran was in deinem Vertrag steht aber dort wird wohl kaum stehen das wen du als azubi in einer Firma des kunden- nach deiner Kündigung anfängst du von der Firma bei der Leihfirma ausgelöst werden müsstes..Auch deswegen habe ich eine  woche Wartezeit geraten den dan bist du arbeitslos gemeldet und was dan kommt geht deine Exfirma nichts mehr an.Hätte sie die heute den vertrag gegeben hätte die Firma dich vielleicht auslösen müssen aber Ab Montag wen deine kündiegung greift und du arbeitslos ist hast du nur noch dein geld von deiner exfirma zu bekommen.

Wen du dort nicht mehr arbeitest kann deine Exfirma nichts mehr machen.Dein Azubi betrieb muss der Firma auch nicht melden das du dort eine Ausbildung machst den das gehört schon zum Datenschutz.Warte einfach ab bis sich dein Ausbildungsbetrieb bei dir meldet den dan geht das oft recht schnell mit dem vertrag.!.

0

Danke dir! Außerdem bin ich beim Arbeitsamt als Ausbildungssuchend und nicht als arbeitslos angemeldet

0
@Babo190

Wen du nicht arbeitslos gemeldet bist dann zahlt Amt auch nicht die Krankenversicherung.Wen du zb noch Krankenversichert da bist ist das natürlich egal aber dir würde auch das Geld entgehen was dir für den August zustehen würde wen du lange genug schon gearbeitet hast.

0

Krieg kein Geld da ich nur 7 Monate gearbeitet habe bis jetzt

0

wenn eine Firma einen Leiharbeiter übernimmt, kann es sein das eine Ablöse an die Zeitarbeitsfirma fällig ist.

Hier kommt es auf die Verträge & die Details darin an, die zwischen Firma & Zeitarbeitsfirma bestehen, die wir nicht kennen.

Also ja: es könnte durchaus sein, dass die Firma etwas zahlen muss, wenn sie Dich direkt übernimmt.

Was möchtest Du wissen?