Ausbildung Debeka Kaufmann für Versicherungen u. finanzen Gespräch?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo paul49610,

zu diesem Thema gibt es spezielle Ratgeberliteratur, mit deren Hilfe Du Dich gut vorbereiten kannst. Darüber hinaus kannst Du auch mal hier schauen: karrierebibel.de/vorstellungsgesprach-so-sind-sie-optimal-vorbereitet/

Was Dich speziell im zweiten Gespräch erwartet, hängt von mehreren Faktoren ab, z. B.:

 - Was waren die Themen im ersten Gespräch?

 - Was ist offen geblieben?

 - Wer ist Dein Gesprächspartner?

 - Ist es derselbe wie im ersten Gespräch oder ein anderer?

 - Wie viel Zeit steht für das Gespräch zur Verfügung?

 - Welche Hinweise lassen sich aus der Einladung entnehmen, z. B.: Stand des Bewerbungsverfahrens, Bezeichnung des Gesprächs?

Wie Du ja sicher weißt, hat die Debeka zahlreiche Geschäftsstellen in ganz Deutschland. Aus dem von christl10 berichteten Einzelfall lässt sich somit für Dich rein gar nichts ableiten, denn jeder Interviewer hat seine eigene Art, solche Gespräche zu führen.

Ich hatte auch mal zwei Vorstellungsgespräche bei der Debeka. Das erste Gespräch war ganz harmlos und ich war zuversichtlich daß ich die Stelle bekommen würde. Im zweiten Gespräch gehen sie ins Detail ein und wollen prüfen wie Du Dich verkaufen kannst. da mußte ich eine Rolle spielen als Verkäufer. Da mußt Du schon etwas improvisieren können und Dich eben gut verkaufen. Leider hatte ich in dem 2 Gespräch etwas Pech, denn er ging auf meine Krankheit ein und fragte mich, inwieweit ich überhaupt noch belastbar bin. Das konnte ich nicht mit überzeugung sagen, so daß ich dann nie wieder was von denen gehört habe. Der Geschäfstleiter war mir sowieso etwas unsympatisch und überheblich, daher war mir das nur Recht so. 

nun gut, das habe ich auch einseitig Taub behundert mich aber in keinsterweise in meiner Tätigkeit, das habe ich den beiden beim 1. mal schon gesagt aber danke trotzdem, dann weiß ich, das es evtl härter zugehen kann

1

Wenn es andere Personen sind, ist es ohne weiteres möglich, dass die das gleiche noch mal fragen.

das ist Richtig aber hätte man sich dann nicht, das 1 Gespräch bei den Mitsrbeitern sparen können

0

Was möchtest Du wissen?