Ausbildung Chemikant ohne Chemie im Abi?

3 Antworten

Der notwendige Mindestschulabschluß ist der HS Abschluß. Diesen Hauptschulabschluß haben allerdings nur weniger als 10% eines Jahrganges. Etwa 2/3.tel besitzen den Realschiulabschluß und der Rest von ca. 25% das Abitur. Die Abiturienten benutzen aber die Ausbildung zum Chemikant lediglich als Sprungbrett in ein techn. Chemiestudium.

Ich kenne ein sehr große Pharmafirma, die diesen Bildungsweg der Abiturienten sogar mit einem satten Stipendium unterstützt. Eine Anstellung nach dem Studium ist sogar fast garantiert.

Chemikant kannst du auch mit Hauptschulabschluss machen (die haben auch keine Chemie)

zur ausbildung zum chemikanten reicht ein hauptschulabschluss.

für den chemielaboranten sollte man schon realschulabschluss haben, wird gerne gesehen. kenne aber auch leute, die es mit dem hauptschulabschluss gepackt haben.

mit abitur bist du also bei beiden ausbildungsberufen gut dabei.

ich hoffe du kennst die unterschiede :)

(chemikant eher technische chemie, inklusive anlagensteuerung usw. chemielaborant eher "echte" laborarbeit, logischerweise mit weniger technischen gerät, von analysengeräten abgesehen)

Was möchtest Du wissen?