Ausbildung brauche ganz dringende Hilfe

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Setz dich selbst mit dem Ausbildungsberater der für deine Ausbildung zuständigen IHK in Verbindung und schildere ihm die Situation in deinem Ausbildungsbetrieb.

Die Adresse der IHK findest du in deinem Berufsausbildungsvertrag.

Eigentlich kannst du nach Ablauf der Probezeit das Berufsausbildungsverhältnis nur kündigen

  1. aus einem wichtigen Grund ohne Einhalten einer Kündigungsfrist

  2. mit einer Kündigungsfrist von vier Wochen, wenn du die Berufsausbildung aufgeben oder dich für eine andere Berufstätigkeit ausbilden lassen willst.

HadoukenoO 16.12.2014, 18:14

Aber ist das kein wichtiger Grund ? Also das ich rassistisch beleidigt werde ?

0
lenzing42 21.12.2014, 12:36
@HadoukenoO

Das kann man als außenstehender nicht beurteilen. Möglich wäre es schon, dazu muss man aber die Umstände kennen.

0
lenzing42 21.12.2014, 12:37
@lenzing42

Es freut mich, wenn ich dir helfen konnte - und danke für den Stern.

0

Aber ist das kein wichtiger Grund ? Also das ich rassistisch beleidigt werde ?

Was möchtest Du wissen?