Ausbildung bin überhaupt nicht zu frieden?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Du könntest deinem Arbeitgeber vorschlagen, deine Arbeitzeit etwas flexibler zu gestalten und sie dem Arbeitsaufwand anzupassen. Ich glaub dir sofort, dass es belastend ist, 8 Stunden am Tag die Wand anstarren zu müssen. Unterforderung kann genauso stören wie das Gegenteil.

Ansonsten mach Vorschläge, wie du vor Ort deine Zeit besser einsetzen kannst. Vielleicht kann man dir weitere Aufgabenfelder zeigen/einarbeiten. Etwas Buchhaltung oder Faktorierung. Inspektion der Geräte/Fahrzeuge. Ich weiß ja nicht, was es bei dir vor Ort so gibt.

Sollte sich nichts an der Situation ändern lassen, frag ob du zumindest im Leerlauf lernen darfst. Wenn ja überlege dir nebenbei bei der FOM oder ähnliches einen weiteren Abschluss nebenher zu machen (Bachelor of Arts). Zeit zum lernen hast du dann ja genug.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Issgo
16.08.2016, 14:50

Diese Antworten waren wirklich hilfreich, werde mal meinen Chef drauf an sprechen. Die 8 Stunden sind wirklich immer schlimm für mich. Kannst du mir das mit den Leerlauf näher erklären ?

0

Sprich deinen Chef darauf an. Der findet deine Arbeitseinstellung bestimmt gut.

Frag ihn nach einer Zusatzaufgabe um Freizeit zu überbrücken. Wenn du dann mit der Ausbildung fertig bist hast du gezeigt das du anpackst und kannst mehr Geld verlangen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Issgo
16.08.2016, 14:46

Bei uns im Unternehmen gibt es nicht, viele Dinge wo ich anpacken kann. Wir haben kein Lager machen nur Dispo. Mein Chef gibt mir dann Aufgaben wie Ruf alle unsere Kunden an und immer wieder auf neue hörst du, dass Sie nichts für dich haben.

0

Suche dir zb einen anderen betrieb wo du anfangen kannst.Oder frage mal wie sich dein Chef das vorstellt wen das o weiter geht das du das beigebracht bekommst was du in der Ausbildung bis zu einem bestimmten Zeitpunkt lernen sollst..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Issgo
16.08.2016, 14:55

An einen anderen Betrieb habe ich auch schon gedacht. Da würde ich wieder rum Zeit brauchen den Ablauf kennen zu lernen. Nun bin ich im ersten Jahr fertig. Habe eigentlich alles gelernt rund um Dispo und Fahrzeug Beschaffung. Kann selbständig Arbeiten und Planen brauche keine Hilfe mehr.

0

Naja wenn dir der job nicht gefällt? Mach etwas was dir mehr spaß macht

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?