Ausbildung Betriebsintern wechseln?

2 Antworten

Solange die Firma mitspielt sollte das kein Problem sein. Du musst halt wahrschlich wieder in ersten Lehrjahr anfangen. Das zählt wie eine Ausbildung abbrechen und eine Neue anfangen.

Wärend meiner Ausbildungszeit ist auch einer von Chemikant auf Koch in der Firmenkantine umgestiegen.

Pink slime ist vorprogrammiert :D 

Ok, spaß beiseite.

Ja, darüber bin ich mir im klaren. Hätte damit kein Problem.

Danke :)

0

Bei entsprechender Vorbildung kannst du um bis zu ein Jahr verkürzen. ^^

0

Du brichst die Ausbildung ab, was dein gutes Recht ist und bewirbst dich bei deinem derzeitigen Unternehmen neu als Lagerlogistiker(kenne genaue Berufsbezeichnung nicht).

Was möchtest Du wissen?