Ausbildung bekommen - Zustimmung vom Betriebsrat?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Das sollte nur eine Formalität sein. Der BR ist ganz einfach zustimmungspflichtig, genauso wie auch bei Kündigungen. Mach dir deshalb keinen Kopf. Und Glückwunsch.

Jede Einstellung ist Zustimmungpflichtig, das heisst der Betriebsrat muss der Einstellung zustimmen sonst kann kein Vertrag zustande kommen. Wenn ein Vertreter des Betriebsrates beim Einstellungsgespräch dabei war, kannst du eigentlich gut davon ausgehen, dass es dann auch keine Schwierigkeiten mit dem Betriebsrat gibt. Sonst ist es schwer eine Aussage zu treffen, da es dann natürlich von der Zusammenarbeit Betriebsrat und Geschäftsleitung abhängt. Ist das Verhältnis gut, wird es voraussichtlich keine Probleme geben. Ist es eher schlecht, kann man schon damit rechnen, dass nicht alles glatt läuft. Bei dir steht nun drin, dass der Vertrag innerhalb von 2 Wochen kommen soll. Ich würde das als gutes Zeichen werten.

Hallo peppoyellow,

wurde von Sonnenstern811 vollkommen richtig beantwortet.

Also auch, Glückwunsch.

Lg..

Wie lange dauert es, bis der Ausbildungsvertrag kommt?

Hallo, ich habe mitte Januar eine mündliche Zusage von einer Firma für eine Ausbildung bekommen. Kurz darauf wurden mir drei Verträge von der IHK zugeschickt, mit dem Hinweiß, dass der Ausbildungsvertrag kommt, wenn ich die Verträge für die IHK unterschrieben hab. Jetzt sind schon 4 Wochen vergangen. Ist das normal?

...zur Frage

was muss der Mieter bei Rücktritt trotz schriftlicher und mündlicher zusage bezahlen?

wir haben eine mündliche -schriftliche Zusage -Wohnungsvermietung. mit B estätigung des Mietpreises und Nebenkosten. Auch der Hausverwalter hat die Bestätigung des neuen Mieters. Wohnungsübergabe wurde vereinbart. 15min.vor der Übergabe kam eine Absage.,er möchte mir den Schlüssel zurückgeben und die Wohnung nicht nehmen. Muss der Mieter 3Mieten bezahlen?

...zur Frage

Ohne Vorstellungsgespräch Zusage?

Hallo , vor ca. 3 Wochen wurde ich bei Mercedes zu einem Einstellungstest eingeladen. Ich bewarb mich für eine Ausbildunsgstelle als Fahrzeuglackierer . Nun habe ich eine schriftliche und mündliche Zusage erhalten und habe einen Termin beim Betriebsarzt vereinbart. Vor der Bewerbung hatte ich bereits ein Praktikum in der Niederlassung als Mechatroniker absolviert. Jedoch habe ich noch kein Vorstellungsgespräch gehabt aber ein zusage ( welche ich bereits als Vorvertrag ansehen kann steht im Schreiben). Allerdings bevor es zu Unterzeichnung eines Ausbildungsvertrag kommt, muss der Personalrat seinen Zustimmung geben steht im Schreiben. Doch wie will dieser zustimmen sollen ohne Vorstellungsgespräch ? Außerdem habe ich bereits in einer anderen Lackiererei jetzt absagt und ich bin mir jetzt dementsprechend unsicher. Was mein ihr wie ich damit umgehen soll ? Danke im Vorraus.

...zur Frage

Frage zu Datenschutz? Neue Verträge für Angestellte mit Strafzahlung bei Vergehen?

Hallo! Ich hoffe, jemand kann mir helfen, da mir diese Thematik schön langsam schlaflose Nächte bereitet...

Ich arbeite schon sehr lange in einem Unternehmen (Abfertigung alt) in Österreich.

Aufgrund der neuen DSGVO wurden uns nun neue Verträge vorgelegt, worin steht, dass bei Fehlverhalten 3 Bruttomonatsgehälter eingezogen werden können.

Das gefällt mir nicht und einige haben auch noch nicht unterschrieben (Abgabetermin ist aber heute)

Auf Rückfrage, was passiert, wenn ich den Vertrag nicht unterfertige wurde mitgeteilt, dass dann mit Konsequenzen zu rechnen ist - ich nehme an, Kündigung....

Einen Betriebsrat haben wir nicht.

Was soll ich machen? Unterschreiben aufgrund Angst der Kündigung oder es drauf ankommen lassen?

vielen Dank!!!!

...zur Frage

Dauer -Ausbildungsvertrag zugeschickt zubekommen?!

Habe eine mündliche Zusage erhalten vom Arbeitgeber (=Amt) und meine Frage ist wie lange das in etwa Dauert bis sie mir den Ausbildungsvertrag zuschicken? Bei Ämter dauert der Schriftverkehr ja eh immer etwas länger :D Ist es auch möglich dass ich doch keinen erhalte weil sie sich doch für jemanden anders entscheiden haben ?? Mach mir sorgen:(

...zur Frage

Habe keine Infos zum Ausbildungsbeginn?

Hallo,

Ich fange am 01. Oktober eine Ausbildung im Krankenhaus an, meinen Vertrag habe ich bereits vor 3,5 Monaten unterschrieben und vor 1 Monat war ich bei der Einstellungsuntersuchung beim Betriebsarzt, bei der auch alles glatt lief. Allerdings habe ich seither nichts mehr von dem Betrieb gehört. Es wurden noch keinerlei Unterlagen wie Führungszeugnis, Sozialversicherungsausweis, Mitgliedsbestätigung der Krankenkasse etc angefordert und ich habe auch noch keinerlei Informationen wann und wo denn der erste Tag beginnen soll..

Ich hatte mich auch bei 3 weiteren KHs beworben, wo ich die jeweilige Zusage erhielt, diese hatten die oben genannten Unterlagen alle bereits angefordert und mir schriftlich Infos zum ersten Ausbildungstag gegeben.

Diesen Betrieben habe ich aber abgesagt, da ich ja in meinem Wunschbetrieb genommen wurde..Habe jetzt ein wenig Angst, dass dort doch etwas schief gelaufen ist und es nicht klappt.

Was soll ich tun, möchte eigentlich nur ungern anrufen und denen auf die Nerven gehen.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?