Ausbildung beim Zoll. Duales Studium?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Man bewirbt sich auf ein favorisiertes Hauptzollamt und kann auch ein oder zwei Reserveämter angeben. Ausgebildet wird dann an den genannten Orten in den Theoriephasen und am Hauptzollamt in den Praxisphasen.

Das „Studium“ ist eigentlich die Laufbahnausbildung des gehobenen nichttechnischen Zolldienstes. Es ist im Prinzip mehr eine gehobene Ausbildung, die formell eben zum Fachhochschulstudium gemacht wurde (und akkreditiert wurde), damit die beamtenrechtlichen Voraussetzungen erfüllt sind.

Ja, für den gehobenen Dienst brauchst du ein Studium.

Alles klar :) weißt du vlt. an welche Adresse ich dann die Unterlagen schicken muss ? Wenn ich dann im Münster studieren will dann an das Hauptzollamt in Münster? Oder gibt es da eine extra Adresse ?

0
@skateboy

Die Bewerbung schickst du an das Hauptzollamt an den du dich bewerben möchtest, in deinem Fall dann Münster.

1

Was möchtest Du wissen?