Ausbildung beim Rettungsdienst ohne Führerschein?

5 Antworten

Hi,

Ich bin 21 Jahre alte komme aus Köln und habe eine chronische Darm Erkrankung (Morbus crohn) zurzeit geht es mir sehr gut,

Vor jeder rettungsdienstlichen Ausbildung muss dein Hausarzt dir die gesundheitliche Eignung bescheinigen.

Und ich wollte halt wissen ob ich auch ohne Führerschein eine Ausbildung machen kann in dem Bereich, und im Nachhinein ein Führerschein machen kann.

Theoretisch ja - praktisch ist der Führerschein Klasse B (und ggf. sogar C1) überall Einstellungsvoraussetzung. Wenn man weder Vorkenntnisse noch Führerschein (mit Fahrerfahrung) mitbringt, hat man es anfangs sehr, sehr schwer.

Habe auch überlegt das ich vielleicht erst mal ein Praktikum oder ein FVJ machen soll??

Ein Probearbeiten ist auf jeden Fall sinnvoll und wird auch meist von den Arbeitgebern verlangt - längere Praktika bringen weniger, da deine Einsatzmöglichkeiten ohne rettungsdienstliche Ausbildung mehr als beschränkt sind.

Ein FSJ bringt den Vorteil: du bekommst die Ausbildung zum Rettungshelfer (RH) oder Rettungssanitäter (RS) finanziert - auf das Jahr gerechnet ist es aber ein massives Verlustgeschäft, generell würde ich kein FSJ/BFD im Rettungsdienst empfehlen.

Dann lieber die Ausbildung selbst finanzieren und von Anfang an "richtig" verdienen.

LG

Woher ich das weiß:Beruf – Ausbildung und hauptamtliche Tätigkeit als NFS

Vorkenntnisse habe ich etwas ich weiß wie man einen wiederbelebt und so ich informiere mich auch immer im Internet 🤗😅

0
@Aki21jahre

Vorkenntnisse bedeutet eine vorhergehende, zumindest grundlegende Ausbildung, die über "normale" Erste Hilfe hinausgeht.

Informationen aus dem Internet sind gerade im medizinischen Bereich mit viel Vorsicht zu genießen.

0
@SaniOnTheRoad

Ich weiß ich habe mir überlegt ob ich mir vielleicht ein Rettungsdienst Buch kaufe dann kann ich immer wieder mal reinschauen wenn ich Zeit habe 🤔😅

0
@Aki21jahre

Warum nicht einfach ehrenamtlich zu einer HiOrg und dort zumindest mal die San-Ausbildung?

Da lernst Du zumindest Grundlagen und kannst für später entsprechende Kontakte knüpfen.

0
@SaniOnTheRoad

Ja kann ich machen ich frage mal bei der DRK oder bei den Malteser nach 🤗

0

ahhh die olle HiOrg Server 😂😂😂 kannst dich ja mal für DEN sanHelfer ausbilden lassen. dann hast schon ein paar mehr Kenntnisse

0
@Slothd3mon
ahhh die olle HiOrg Server 😂😂😂

Ja, definitiv ;-) - für jemand ohne jede Vorkenntnis nicht das schlechteste.

kannst dich ja mal für DEN sanHelfer ausbilden lassen.

Wie jeder weiß ist jede Ausbildung unter dem Rettungshelfer organisationsabhängig (betrieblicher Sanitätsdienst mal ausgenommen) ^^

0

Ja ne wenn er sich mal so weiterbilden will und net durch Bücher ist der SanH einigermaßen gut 🤓

1
@Slothd3mon

Ich will mir doch Bücher holen muss nur schauen wann ich Zeit habe ✌🏽

0
@Aki21jahre

Theorie ist gut und schön - bringt aber wenig, wenn es in der Praxis nicht läuft. Und Übung bekommt man nur durch Übung.

0

Erst im Nachhinein nen Führerschein machen...

Würdest du dich wohl fühlen, wenn du als Beifahrer in nem Rettungswagen sitzt, es mit Blaulicht & Sirene zu einem Notfall geht, und am Steuer jemand sitzt, der ein halbes Jahr vorher zum ersten Mal Auto gefahren ist?

Geschweige denn, wenn man mit Blaulicht&Sirene ins Krankenhaus fährt, und man hinten beim Patienten sitzt *grusel*

Bei uns gilt, der RTW darf erst gefahren wenn man min. 1 Jahr Fahrpraxis hat. Und ehrlich gesagt: Ich halte das für zu wenig. In dem einen Jahr ist man, wenn man nicht Berufspendler ist, gerade so weit dass man mitm Fahren nicht mehr vollkommen überfordert ist.

Ich kenne aber auch Rettungsdienste, die kennen keine Hemmungen. Im Gegensatz zu denen hat bei uns in den letzten Jahren aber auch kein RTW mehr nen Totalschaden erlitten.

Morbus Crohn... Nun ja, da könnte die medizinische Tauglichkeitsuntersuchung eine unübewindbare Hürde werden.

Woher ich das weiß:Beruf – Ich arbeite im Rettungsdienst

Den Rettungssanitäter kann man ohne machen, den Notfallsanitäter nicht, da hier die Auszubildenden in der Regel ab dem zweiten Ausbildungsjahr als Fahrer eingesetzt werden, da braucht man in den allermeisten Fällen sogar die Führerscheinklasse C1.

Woher ich das weiß:Studium / Ausbildung – Rettungsdienst🚑, sehr großes Interesse an Notfallmedizin.

Frag nach. Die Bedingungen sind so verschieden, da gibt es keine pauschale Antwort.

Aber ein paar Dinge gibt es zu beachten. Führerschein ist, zumindest Klasse Bild meist Voraussetzung.

Aus dem Zeitalter, wo man seine Ausbildung selbst zahlt sind wir raus. Das macht kein moderner Arbeitgeber mehr.

Welche Tätigkeit schwebt dir den vor? RettAss, NotSan?

Aus dem Zeitalter, wo man seine Ausbildung selbst zahlt sind wir raus. Das macht kein moderner Arbeitgeber mehr.

Beim RS leider immer noch nicht...

RettAss, NotSan?

Rettungsassistenten werden mittlerweile nicht mehr ausgebildet.

0
@SaniOnTheRoad

Habe gerade mit einer bekannten geschrieben und habe sie gefragt weil sie in der Ausbildung ist die hat gesagt das ich mich bei der Feuerwehr Köln melden soll für ein Praktikum oder ein FSJ sie hat das FSJ beim Rettungsdienst gemacht und wurde übernommen für eine Ausbildung als NotSan

0
@SaniOnTheRoad

Doch. Es gibt bereits einige HiOrgs, die einen "Ausbildungsvertrag" zum RettSan anbieten. Meistens auch gekoppelt mit dem C1 Führerschein.

0

Ich denke NotSan ich mache glaube ich erst mal ein FSJ

0
@Aki21jahre

Dann mach erstmal den Führerschein. Ohne Klasse B wird das garantiert nix mit dem FSJ.

0

Bei uns in der Rettung musst du einen haben. Da du als KTW Fahrer in den ersten Monaten eingesetzt wirst

Oki 😕

0

Kannst dich aber trotzdem erkundigen. Denk dran hast ca dann imer 13h Schichten ;)

0
@Slothd3mon

das ist ja nicht so schlimm😂 Kann man sich auch auf ne Feuer- und Rettungswache bewerben habe zwei Stück in meiner Nähe 🤔😅

0
@Slothd3mon
Denk dran hast ca dann imer 13h Schichten ;)

Bei uns gibt es nur 12 h-Schichten, auf dem KTW teilweise sogar nur 6 h.

0
@Aki21jahre
Kann man sich auch auf ne Feuer- und Rettungswache bewerben habe zwei Stück in meiner Nähe

Grundsätzlich ja - es ist allerdings nicht jede Wache eine Lehrrettungswache (nur letztere dürfen ausbilden).

0
Bei uns in der Rettung musst du einen haben.

Bei uns auch ;-)

0

Was möchtest Du wissen?