Ausbildung bei REWE

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ich schätze bei Rewe kann man sich bestimmt zum Einzelhandelskaufmann/-frau ausbilden lassen oder auch als Bürokaufmann/-frau.

Empfehlen würde ich dir erstmal ein Praktikum zu absolvieren, so dass du danach nicht in etwas "völlig" neues reinkommst, sondern erstmal testen kannst, ob dir der Beruf gefällt!

Infos zu Berufen gibt es hier: berufenet.arbeitsagentur.de

Im Rewe selbst würde ich erstmal einen Angestellten fragen, ob der Geschäftsführer im Moment im Haus ist und dann mit dem sprechen. Oder gleich mit dem Personalleiter.

Hoffe ich konnte helfen.

P.S. Ich finde nicht, dass man mit Realschulabschluss für Einzelhandelskaufmann/-frau (oder auch Bürokaufmann/-frau) überqualifiziert ist!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Als Einzelhandelskaufmann z.B., wäre aber die falsche Ausbildung wenn du nen höheren Abschluss als Hauptschule hast. Ja, dann gehst in den Laden, frägst wer für die Ausbildungen zuständig ist, stellst dich bei der Person möglichst gut und freundlich vor und schickst dann die Bewerbung an die Adresse die dir der Filialleiter sagt. ;) Viel Erfolg.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Benadino
11.10.2011, 21:02

., wäre aber die falsche Ausbildung wenn du nen höheren Abschluss als Hauptschule hast.

So ein Quatsch!

0

Was möchtest Du wissen?