Ausbildung bei Postbank oder eher Targobank

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Bei der Targobank bekommt man eine langweilige klassische Bankausbildung. Bei der Postbank eine vertriebsorientierte Bankausbildung. Der Druck und die Arbetsweise sind völlig unterschiedlich. Muß man sich genau überlegen wozu man persönlich tendiert. Normal kannst aber nicht du aussuchen, sondern die Banken suchen dich aus!!! Targobank hat halt einen schlechten Ruf. Für die Ausbildung spielt das aber keine Rolle

Hi, Targobank ist internationaler. Aber egal: Ausbildung ist Ausbildung! Gruß Osmond

Bewerbe dich bei beiden, fange bei der an, die dich nimmt. Unabhängig vom Kreditinstitut, sind die Ausbildungsinhalte nahezu identisch, von den Unternehmensangeboten mal abgesehen. Targobank war vorher die Citybank gewesen, die durch die Weltwirtschaftskriese den Bach runter gegangen ist, deshalb haben die sich jatzt in Targobank umbenannt. Postbank ist nicht abgerutscht oder wenn dann wenig, habe zumindest nichts gehört. Wichtig ist, dass du dich nach Aufstiegschancen erkundigst oder ob du Spezialbehandlung hast z.B. Prämien, keine Kontokosten ect.

die Ausbildungen bei diesen Bank sind total unterschiedlich!!!!!! Sie haben rein gar nichts gemeinsam. Bei der Targobank ist es eine klassische Ausbildung und bei der Postbank eine vertriebsorientierte Ausbildung. Letztere bringt mehr ist aber nicht jedermanns Sache.

0

An Flower1989: Die Citibank Deutschland hat sich in Targobank umbenannt weil sie nicht mehr zur amerikanischen Citigroup gehört, sondern jetzt zur französischen Credit Mutual (Übrigens eine Genossenschaftsbank). Außerdem heißt die Bank Citi mit i und nicht y - Eben nicht wie das Wort City. Und "Keine Kontokosten" wäre für mich kein Argument dort meine Ausbildung zu beginnen.

0

Was möchtest Du wissen?