Ausbildung bei der Stadt Essen als Verwaltungsfachangestellter - was kann ich beim Vorstellungsgespräch sagen?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hallo Gane1, ich habe die nächsten Tage ein Vorstellungsgespräch bei der Stadt Essen zum Kaufmann für Büromanagement. Das Gespräch beinhaltet eine Gruppenaufgabe und ein Einzelgespräch. Was kann ich mir bei der Gruppenaufgabe drunter vorstellen und was wird bei dem Gespräch gefragt.
Ich weiß, dass deins schon 1 Jahr alt idt, aber kannst du dich vielleicht noch dran erinnern, wie es abgelaufen ist?
LG. Alex

Hallo Gane1 und willkommen bei GF!

Fangen wir doch mal damit an, was Dein wahrer Grund ist.

Und als nächstes kommt dann die Frage, warum Du diesen nicht nennen willst.

Dankeschön, endlich mal jemand der hier anscheinend wirklich helfen möchte. Das ist halt ein sicherer Job, man kann sich gut hocharbeiten und die Arbeitszeiten passen sich auch sehr gut zu meinem Hobby an und ich habe gerne mit Menschen zu tun.

1
@Gane1

Bitteschön! Von diesen Gründen kannst Du den zweiten und den vierten nennen.

0

ein ?  macht noch keine sinnvolle frage. Sprich doch in ganzen sätzen mit uns. kommt auch bestimmt besser bei bewerbungen.

ah ok, der text kam spät aber er kam. der grund "ich möchte akten sortieren" ist wohl nicht dein grund - oder? dazu braucht man nämlich nicht verwaltungswachangestellter zu werden. da reicht es, wenn man das abc beherrscht und zählen kann.

0

Ich würde jetzt nicht so gerne sagen dass ich Akten sortieren möchte etc.

Das ist aber kein einzigartiger Grund, warum du bei der Stadt Essen anfangen möchtest. Akten sortieren kannst du auch bei der Stadt Köln, Ludwigshafen, Magdeburg oder Berlin.

Bestimmt.

Was genau willst Du eigentlich wissen?

Was möchtest Du wissen?