Ausbildung bei der BW (als frau)?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Als FWD sind die Anforderungen recht gering.

Mindestalter 17 (mit Genehmigung der Eltern), oder 18

Mittlere Reife heißt maximal Feldwebellaufbahn, da allerdings dann ein härteres Auswahlverfahren als für FWD oder Mannschaften SaZ.

Wenn eine sportliche Prüfung durchgeführt wird, ist es der BFT oder PFT.

Je nachdem heißt das Pendelsprint, Klimmhang, Laufen oder halt Liegestütze, Situps, Sprint und Laufen.

Vorkenntnisse sind keine erforderlich, machen sich aber gut.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von rav3ry
06.11.2015, 22:49

Truppe ist idR BFT , an den Prüfzentren zB.: Offizierprüfzentrale der PFT, wenn ich mich noch richtig erinner ^^

0

1.) Theoretisch brauchst du keine Vorkenntnisse, da du ja alles erstmal lernst. Natürlich sollte man schon ne sportliche Basis zum draufaufbauen haben.

2.) Auf den Notendurchschnitt wird wenig geachtet, nur bei besonderen Laufbahnen wie Feldwebel und Offizier werden wichtige Fächer dann geprüft.

3.) Mindestalter 17 - Einverständnis der Eltern erforderlich

4.) Je nach Laufbahn. Als FWDL machst du inzwischen keine Sportprüfung mehr. Nur nen Medizincheck.

Hier der Link zum BFT, den die SaZler machen am anfang

https://de.wikipedia.org/wiki/Basis-Fitness-Test

mfg tobi

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du solltest Körperlich und physisch fit sein.

Notendurschnitt sollte nicht all zu schlecht sein.

Vorkenntnisse ? Sport und logisches denken denk ich mal.

Mindestalter ist 18.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

hallo:)

ich nehme auch mal an deiner Frage teil. ich möchte dir dazu gerne etwas erzählen.

leider weiß ich nicht wie sich hier nachrichten verschicken lassen, aber wenn du magst schreibe mir gerne: Kollibri27@web.de

liebe grüße

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?