ausbildung bei der bundeswehr als krankenschwester

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo, deine Verpflichtungszeit hängt von deiner gewünscheten Laufbahn ab.

Manschaften: min.4 bis max.12 Jahre

Unteroffiziere ohne Portepee: min.8 bis max.12 Jahre

Uffz mit Portepee: min.12 bis. max.25 Jahre (ist z.Z. im Umbruch)

Offizier: ähnlich Uffz mit Portepee.

Du kannst natürlich als Soldat in die Bundeswehr und dann in den Sanitätsdienst oder aber auch als Zivilangestellte dort wie eine ganz normale KS arbeiten, dann ober ohne Auslandsaufenthalt. Als Soldat musst du natürlich die Grundausbildung überstehen und die 6 Monate Probezeit.

LadyBlack93 06.03.2012, 20:26

danke schonmal...

was zählt den zur grundausbildung??

(ich hatte mich noch nie damit auseinandergesetzt und mit null wissen komm ich auf der website nicht sehr weit leider)

0
Roentgen1845 06.03.2012, 20:36
@LadyBlack93

Also die 3 Monatige Grundausbildung ist natürlich auch dafür die die Spreu vom Weizen zu trennen, soll heißen Memmen, unsportliche Luschen, Besserwisser und Ungehorsame kommen nicht weit. Desweiteren werden grundlegende Fertigkeiten vermittelt, natürlich Schießen, Märsche, Sport, Verhalten im Gelände und im Gefecht usw. Erst danach schißt sich die Fachausbildung an, Ausbildung für Einsätze, Führerscheine etc. Merke dir nur, du darfst nichts ohne dazugehörigen Lehrgang und diese dauern immer wochenlang und sind überall in Dtl.

0
LadyBlack93 06.03.2012, 21:01
@Roentgen1845

ähhhhhhhhhm okay ja dann..... hmmmmmmm.. ich werde es mir nochmal überlegen :D

0

Erkundige dich mal in einem der Bundeswehrkrankenhäuser: http://de.wikipedia.org/wiki/Bundeswehrkrankenhaus

LadyBlack93 06.03.2012, 20:28

danke auf die Idee bin ich noch gar nicht gekommen...

(manchmal sieht man den wald vor lauter bäumen nicht) :)

0
LadyBlack93 06.03.2012, 20:42
@MarieAnou

okay ja danke die hatte ich jetzt nicht ich hatte wohl eine hauptseite, aber was ist das :/ ich hab doch keine ahnung davon... also ich weiß nur ich muss mich wohl verpflichten, ich kann dort die ausbildung machen und ich verdiene viel besser, doch was erwartet mich da? was ist das den für eine grundausbildung und feldwebel??? :O alles so viel was ich nicht verstehe... muss ich auch son bodenkriechdingens machen oder gibt es das überhaupt noch??

0
MarieAnou 06.03.2012, 21:43
@LadyBlack93

Als Sanitäterin hast du ein ganz angenehmes Leben. "Kriechen im Schlamm" wird dir höchstens dann begegnen, wenn du Bilder davon siehst. Wende dich einfach mal an einen Wehrdienstberater!

0

Was möchtest Du wissen?