Ausbildung beendet, möchte in entfernte Stadt ziehen, wie gehe ich vor?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Ich ziehe dieses Jahr auch um, nämlich nach Dresden (dürftest du bestimmt kennen wenn du aus der Umgebung Bautzen kommst ;) ) Ich studieren dort, deshalb hatte ich jetzt nicht die Erfahrung wegen Arbeit dort suchen usw, ich komme aber auch aus einem Dörfchen aus Hessen und wollte auch weit weg, deshalb hab ich mich dafür entschieden, weil Dresden toll für Studenten sein soll.

Jetzt komm ich zu dir ;) Ich würde als erstes schauen, das du eine Arbeit kriegst, am besten rufst du mal bei allen möglichen Firmen an (die googelst du einfach und schaust an, ob die was für dich sind) und bewirbst dich da und machst einen Termin für ein Gespräch, sobald du den Termin hast, suchst du dir am besten eine WG (die sind erstens billiger und zweitens hast du dein gleich neue Leute um dich zum anfreunden ;) ) über WG-Gesucht und machst den Besichtigungstermin so, das du ihn gleich vor oder nach des Gespräch legst und so sparst du dir eine Fahrt ;) Wahrscheinlich musst du einmal übernachten, dafür suchst du dir am besten einfach ein Hostel oder eine Jugendherberge, ich war auch mal ein Wochenende in Dresden, bevor ich mich für Dresden entschieden habe und hab dort übernachtet ;)

BigBoo 24.06.2015, 21:49

Danke für die schnelle Antwort :)

0
BigBoo 24.06.2015, 23:36
@ProfSchmosby

Auf jeden fall, hat mir zumindest schonmal Klarheit über die Reinfolge meines Vorgehens verschafft :) Danke dir.

1

Was möchtest Du wissen?