Ausbildung beendet, anschließen weiter Arbeiten!

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Mit Abschluß der praktischen Prüfung endet Dein Ausbildungsvertrag.Dein Arbeitgeber wird schon auf Dich zukommen und Dir sagen, ob Du übernommen wirst oder nicht. Natürlich kannst Du es auch schon vorher kundtun,dass Du nicht bleiben möchtest , ist Deine Entscheidung.

Es gibt keine automatische Übernahme nach Beendigung der Ausbildung.Wenn der Arbeitgeber dir die Übernahme nicht ausdrücklich angeboten hat,und du dich dazu bisher auch nicht geäußert hast,dann endet das Berufsausbildungsverhältnis mit Bestehen der Abschlußprüfung.

Normalerweise ist mit Tag der praktischen Prüfung und entsprechenden Noten die Ausbildung automatisch beendet. Da brauchst du normal nichts " einreichen". Wenn eine Übernahme allerdings geplant war sollte man dies dem Chef schon fairerweise mitteilen,dass man anderweitig einen Arbeitsplatz hat.

Ich verstehe deine Problematik gerade nicht, glaube ich. Ausschlaggebend ist, ob du deine mündliche Prüfung bestanden hast. Du bekommst bei bestandener mündlicher Prüfung eine Bescheinigung, diese legst du deinem Ausbildungsbetrieb vor. Wenn du weder übernommen werden sollst, noch willst (das heißt kein Vertrag besteht), brauchst du dann nicht mehr dort zu arbeiten.

Danke meine Frage wurde beantwortet, vielen Dank !! :)

Was möchtest Du wissen?