ausbildung annehmen oder warten bis ich was besseres finde?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Naja du musst bedenken das du diesen Beruf dann höchstwahrscheinlich dein ganzes Leben machen musst. Und ich denke mal nicht das du dich jeden Tag zur Arbeit quälen willst. Klar ist der Abschluss nicht so gut. Aber naja ich würde lieber noch warten. :D Du kannst ja vllt mal ein Praktikum in diesen Beruf machen, vllt gefällt er dir am Ende doch noch ein bisschen :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mit 24 und einem schlechten Realschulabschluss solltest du froh sein, dass du überhaupt noch einen Ausbildungsplatz angeboten bekommst; Ansprüche kann man sich da nicht erlauben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DeineMudda00
02.07.2013, 19:46

aber ich könnt einen besseren abschluss machen die fachhochschulreife z.b

0

Das musst du entscheiden. Was nützt dir ein Beruf der dir keinen Spaß mehr macht nach einer Weile? Schließlich musst du da dein Leben lang arbeiten. Andererseits muss man heutzutage froh sein eine Lehrstelle zu bekommen.

Der finanzielle Aspekt sollte auch eine Rolle spielen und auch die Möglichkeit nach der Ausbildung einen Job zu bekommen...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?