Ausbildung als Zollbeamter?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

http://www.zoll.de/DE/Der-Zoll/Beruf-und-Karriere/Ausbildung/Gehobener-Dienst/gehobener-dienst_node.html


Der Link ist gar nicht sooooo schwer zu finden..... Zum Beruf des Zöllners gehört übrigens das "suchen und finden" - das solltest Du schon hinbekommen :-]

Bewerbungsschreiben, Zeugnisse, Lebenslauf, Bewerberbogen hinschicken und auf die Einladung zum schriftlichen Test warten. Später kommt das Gespräch - der Link bietet Lesestoff für ein paar Stunden.

Mit einem Abitur fängst Du als Zollinspektor-Anwärter im gehobenen nichttechnischen Dienst an. Die Ausbildung findet in der Praxis bei den Hauptzollämtern und an der Fachhochschule des Bundes in Münster statt. Dort bist Du im Internat untergebracht und hast jeden tag vin 7:30 Uhr bis 13 Uhr Unterricht. In den drei Jahren der Ausbildung bekommst Du 964 EUR brutto. Davon geht noch die private Krankenversicherung (80-120 EUR / Monat ab.

Nach bestandener Laufbahnprüfung bekommst Du in der Gehaltsstufe "Zollinspektor (A9)" mit 2.252,60 EUR. Eventuell kommen ein paar Zulagen dazu - je nachdem wo Du nach der eingestzt wirst.

Als Zöllner bist Du Bundesbeamter und in gesamten Bundesgebiet einsetzbar. Es kann Dir also passieren dass Du die Ausbildung in Köln machst und nach der Prüfung in Frankfurt, Hamburg, Bremerhaven, München... landest. Das gilt auch für den Arbeitsplatz. Zuerst gehtz es dahin, wo die meisten Leute gebraucht werden. Dann kann am Schreibtisch, bei der Finanzkontrolle Schwarzarbeit, im Seehafen oder in der Vollstreckung sein. Da gibt es vile Möglichkeiten.

Es gibt immer wieder interne Stellenausschreibungen und man kann eventuell mit Kollegen den Arbeitsplatz tauschen. Das kann ein Weilchen dauern...

Klick' Dich durch den Link oben und rufe den Ausbildungsleiter beim nächstgelegenen Hauptzollamt an.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Schnitt ist egal, die Aufnahmeprüfung musst Du schaffen. Ausbildung im gehobenen Dienst = Studium an der "bundeseigenen) Fachhochschule in Münster, Abschluss als Diplom-Finanzwirt. Polnische Grenze gibt es keine; Polen ist ein EU-Land :-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Geh mal auf www.zoll.de - da gibts unter der Rubrik "Der Zoll" den Punkt "Beruf und Karriere" - "Ausbildung". Dort findest du alles was du wissen willst!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?