Ausbildung als Vermögungsberater?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

So wie du schon darüber denkst wird das ganz sicher nichts. Wenn du dir unsicher bist lass es. 

Wenn du eine richtige Ausbildung angefangen hättest würdes du ein Ausbildungsgehalt bekommen. Ausbildung zum Kaufmann für Versicherungen und Finanzen. Das was du da beschrieben hast ist keine Ausbildung, sonder der direkte Start als Quereinsteiger, was ich dir nicht empfehlen würde. 

Entweder die 3 jährige IHK Ausbildung oder das Duale-Studium. Bei beidem wir dir Fachwissen vermittelt das man heute braucht. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Vergiss das, das ist ein Strukturunternehmen. Ich habe mich vor Jahren einmal auf sowas eingelassen, unter "seriös" verstehe ich was anderes.

Es ist nichts anderes als ein übler Keiler-Job. Wenn Du Deinen Freundeskreis und Deine Verwandtschaft abgegrast hast, dann hast Du Dich erstens bei denen großteils maximal unbeliebt gemacht, und zweitens wirds dann bei Deinen Einkünften ziemlich finster.

Freunden und Verwandten irgend eine Geldanlageform oder Versicherung einzureden, ist die eine Sache. Fremde Leute zu überzeugen, dass sie bei Dir ihr Geld veranlagen bzw. investieren sollen, eine andere.

Verdient haben letztendlich nur die anderen. Und Du greifst Dir auf den Kopf, wie Du nur so blöd sein konntest, Dich derart einseifen zu lassen. Natürlich sind die rhetorisch mit allen Wassern gewaschen, und letztendlich bringen sie Dich auch noch dazu zu glauben, dass Du unfähig bist und die Schuld, warum Du nichts oder zu wenig verkaufst, nur bei Dir liegt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Suekrue28
03.08.2016, 12:54

Danke für deine Information eine Frage hätte ich noch muss ich irgendwas zurück zahlen ? Wegen mein 1 Vertrag

0
Kommentar von Suekrue28
03.08.2016, 12:56

Es war ein Rechtsschutz ich habe ja nicht mal ein richtiges Vertrag nur so 1 Blatt

0
Kommentar von Suekrue28
03.08.2016, 13:08

Also ne ich habe es mit einem Kunden abgeschlossen da steht. Wenn ich die Provision bekomme geht 10% an das soll Konto und das wird irgendwie da ausgeglichen. Ich habe ebend da angerufen die sagen ne sowas ist nicht der Fall von Rückzahlungen jetz bin ich verwirrt

0
Kommentar von Suekrue28
03.08.2016, 13:58

Ich kenne mich da nicht aus ich weis es ehrlich gesagt nicht ich habe keine Lust mehr ich will da raus

0
Kommentar von Suekrue28
03.08.2016, 14:00

Ich bin ja neu da nicht mal zwei Monate deswegen kenne ich mich kaum aus

0
Kommentar von xLyriczZ2
22.02.2017, 11:16

@Herb lass mich raten Makler stimmts ? Als ob ihr alle keine anderen Hobbys hättet, schlimm !

0

Was möchtest Du wissen?