Ausbildung als Verkäufer oder Bürokaufmann machen?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Habe ich es richtig verstanden, dass du den Vertrag als Verkäufer schon unterschrieben hast? Dann ist die Sache doch eigentlich schon klar.

Ansonsten hör einfach auf dein Bauchgefühl. Vielleicht auch wo dir die Umgebung besser gefallen hat, wo du bessere Chancen hast übernommen zu werden, etc.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von funda12
05.07.2016, 15:20

Ja weil ich die Stelle zum Verkäufer schon vor einem Monat zugesagt bekommen habe und die zum Bürokaufmann heute

0

Also ich selbst habe mich fürs Büro entschieden, das muss aber Jeder selbst entscheiden und deine Entscheidung kann dir dann auch niemand abnehmen.

Das sind eben 2 ganz verschiedene Berufe und da solltest du dich schon entscheiden können, welcher dich mehr interessiert.

Aber Verkäufer würde ich nicht machen, wenn dann Einzelhandelskaufmann. Da sind die ersten 2 Lehrjahre gleich, nur dass du dann eben ein 3. Lehrjahr hast und als Verkäufer nur 2.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich hab vor ein paar Jahren mit 39 noch eine externe Prüfung zur Bürokauffrau gemacht.


Hatte riesig Manschetten vor Rechnungswesen, da in Schule immer der Mathechaot.. und später in Uni, Fach Statistik nun ja.. im Job: oookkkkaaayyyy..


Und soll ich Dir was sagen? Erst auch auf der Leitung stehend, hat mir das dann, da wir einen guten Dozenten hatten, total Spass gemacht.. Probeklausuren waren immer 1.. und in Prüfung dann 2+



also davon nicht abhalten lassen, außer Du hast wirklich Dyskalkulie.


Konsequent lernen, nicht erst auf letzten Drücker, und es wird was. Kann ich jeden nur zu ermutigen.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Frage kann dir keiner so pauschal beantworten...

Ohne das böse zu meinen, aber das sind die beiden eher "einfacheren" kaufmännischen Ausbildungen, von daher denke ich, dass du beide packen würdest :) 

Beides sind Ausbildungen, nach denen man nicht direkt überbezahlt ist, aber bei beiden kann man sich danach auch "hocharbeiten".

Die Frage ist doch eher: Was WILLST du lieber? Willst du lieber in den Verkauf oder ins Büro? Stell dir vor, wie du im einen und wie du im anderen Beruf arbeitest. Welche Vorstellung gefällt dir besser? :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn ich deinen letzten Satz lese, denke ich du hast dich schon entschieden.

Verkäufer alleine finde ich etwas wenig. Versuche wenigstens den Einzelhandelskaufmann zu machen. Der Beruf ist auch sehr körperlich. Wenn du gesundheitlich fit bist ist das kein Thema.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von funda12
05.07.2016, 15:10

Die Ausbildung findet bei Saturn statt zum Verkäufer.

0
Kommentar von funda12
05.07.2016, 15:15

Fachoberschulreife (Real)

0

Definitiv Büro! 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?