Ausbildung als Physiklaborant oder Verfahrensmechaniker 2 Zusagen hilfe um Entscheidung?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Die besten Aufstiegschancen hast Du immer dann, wenn Du richtig gut in Deinem Job bist. Dich durch Wissen, Können, Erfahrung und Leistung von anderen Mitbewerbern abhebst.

Das ist der Schlüssel zum Erfolg. Besser sein.

Und wie wird man das? - Indem Du das lernst und arbeitest, was Dir wirklich liegt, wo Du Spaß daran hast, weiterzukommen und deshalb Dich fortbildest.

Wo Dir eine Überstunde kein Grauen bereitet, sondern Du gerne die Tätigkeit abschließen möchtest. 

Wo man Deine Begeisterung spürt - vor allem aber Du selber sie erleben kannst. 

Deine Ausbildung wird in hohem Maße darüber mit entscheiden, was Du Dein Leben lang arbeiten wirst. Nimm Dir jetzt die Zeit, Dir genau zu überlegen, was Du willst. 

Am besten Du machst das schriftlich, und schreibst Dir auf, was spricht für Verfahrensmechaniker, was dagegen und dasselbe für den Physiklaboranten.

Anschließend markierst Du mit Farbe die Argumente, die Dir besonders wichtig sind. 

Dann denke nach und schlaf eine Nacht drüber. Du wirst bemerken, dass Du von alleine in eine Richtung tendieren wirst - Deine Intuition (oder Bauchgefühl) wird sich melden. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?