Ausbildung als Krankenpfleger als Mann oder Abitur?

...komplette Frage anzeigen

Das Ergebnis basiert auf 3 Abstimmungen

Abitur 100%
Ausbildung 0%

5 Antworten

Traust Du Dir das Abitur zu? Dann mach es. Es wird für immer Berufe Grundvoraussetzung und eine Ausbildung kannst Du danach immer noch machen.

Wenn Du aber absolut keinen Nerv mehr für die Schule hast, sondern lieber praktisch arbeiten möchtest und Dir dieser Beruf zusagt, dann mach es jetzt :)

Wenn Du aber absolut keinen Nerv mehr für die Schule hast, sondern lieber praktisch arbeiten möchtest (...)

Die Ausbildung zur Pflegefachkraft umfasst einen sehr großen und Anspruchsvollen Theorie teil.

Wenn Du also kein Bock mehr auf Schule hast, dann werde bitte nicht Pflegefachkraft.

0
@Wolpertinger

Das stimmt natürlich. Dennoch macht es schon einen Unterschied, ob man nur in der Schule hockt oder nebenher auch praktische Sachen machen darf. Und fachbezogenen Unterricht zu Themen, die einen interessieren, geht man ja auch ganz anders an.

0

Man sollte immer den höchstmöglichen Schulabschluss erwerben, also mach Abitur, dann die Ausbildung zum Krankenpfleger und dann eventuell sogar noch ein Medizinstudium.Oder du wirst nach Ausbildung und einem anderen Studiengang Lehrer an der Krabkenpflegeschule oder Krabkenhausmanager oder Pflegedienstleiter.

Abitur

Ich würde erstmal das Abitur machen. Sofern du dich nachher noch umentscheidest und an einer Uni studieren willst, wäre das dann nicht mehr möglich. Man sollte sich die Zukunft nicht verbauen. Erst Abi, dann Ausbildung und vllt. dann Studium. So machens die meisten und so macht das auch Sinn.

Abitur

mache Abi da sind deine Chancen größer.

Ja, als Pflegekraft hast Du keinen guten Stand in der Gesellschaft, Du bist ausführendes Organ, darfst sehr wenig selber Entscheiden und wenn Du eher ein Selbstdenkendes Individuum bist wirst Du es in der Pflege schwer haben

Das Gehalt ist schlecht und spiegelt den schlechten Stand der Pflege in der Gesellschaft wieder.

.

Abitur eröffnet dir ganz andere Möglichkeiten.

Und schafft dir auch Möglichkeiten, wenn Du nach der Krankenpflege Ausbildung vielleicht doch noch studieren gehen willst.

Also mein Tipp mach dein Abi und wenn Du dann immer noch Pflegefachkraft werden willst, dann werde das.

Was möchtest Du wissen?