Ausbildung als Industriekauffmann/frau?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hey :)

Also ich mache gerade ebenfalls die Ausbildung zur Industriekauffrau und kann nur sagen, das ich voll damit zufrieden bin. Mein Ausbildungsbetrieb (von der Arbeitszeit her usw.) und die Kollegen sind super nett, der Beruf super abwechslungsreich. Durch die täglich verschiedenen Aufgaben und die regelmäßigen Abteilungswechsel wird's so schnell nicht langweilig.

Also ich würde es jederzeit genauso wieder machen. Englisch hast du ja auch in der Berufsschule + wir hatten zusätzlich noch einen Englischkurs (außerdem bietet die VHS ja auch solche Kurse an). Englisch habe ich bis jetzt "am meisten" am Empfang (ausländische Kunden am Telefon, oder Emails) gebraucht. Ansonsten wirst du vor allem in größeren Betrieben immer mal wieder damit konfrontiert -> aber genau das machts doch spannend, oder? Man möchte ja schließlich immer mal wieder was neues dazu lernen.

viel Spaß und schönen Abend :)
Lg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich habe zwar meine kaufmännische Ausbildung in der Schweiz gemacht (ist etwas anders als in Deutschland) aber auch in der Industriebranche. Ob du viel Englisch brauchst oder nicht, hängt vor allem davon ab, ob das Unternehmen international tätig ist oder nicht.

Ich bin sehr froh, dass ich diese Ausbildung gemacht habe, es war nicht immer einfach, aber am Schluss hat es sich doch gelohnt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?