Ausbildung als Grundlage für späteres Studium?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ausbildung mit nachfolgendem Studium halte ich für sinnvoll. Wenn deine Ausbildung inhaltliche Ähnlichkeiten mit deinem Studienfach hat, wirst du natürlich auch etwas Vorwissen mitbringen, was dir während des Studiums eine Hilfe sein wird!

Für mich wäre ein Studium neben dem Beruf jedoch zu stressig. Aber andere schaffen das. Also das muss wohl jeder selbst entscheiden.

nach der Ausbildung WIWI, oder nur BWL oder auch VWL zu studieren öffnet sicher die ein oder andere Türe.

Gerade die Vorlesungen in Finanzbuchführung und Jahresabschluss, wo es mehrer Module gibt wird man besser verstehen.

Auch so bringt man mehr nützliches Wissen mit in das Studium, als wenn man nur Abi gemacht hat.

Angeblich soll aber das Studium an der Fernuni nicht so angesehen sein.

Du kannst ja nach der Ausbildung auch normal studieren.

Was möchtest Du wissen?