Ausbildung als Flugbegleiter?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Die Ausbildung kann man machen: 

1. Bei einer Airline. Das ist der Standard. Da es keine Lehrausbildung mit IHK-Prüfung ist, sondern ein "OJT", ein "On-The-Job-Training", hängt die Ausbildungs-/Trainingsdauer (etwa 6 bis 12 Wochen) ab von der Airline, von deren Streckennetz (nur Kurz- oder nur Langstrecke oder beides) und von der Anzahl der Muster (max. sind drei erlaubt), die Du fliegen sollst.  

In der Schweiz gibt es aber die Möglichkeit, FB mit einem anerkannten Abschluss zu werden. 

2. Bei einer freien Schule, z. B. bei der 

Air Crew Service GmbH & Co. KG

Stahlgruberring 11a

81829 München 

http://www.aircrew-service.de/services/

Das Gehalt als FB hängt - natürlich - von der Airline ab und ob diese, wenn ja, in welcher Höhe z. B. eine Schichtzulage und/oder Tagegeld bezahlt und ob und wie sie zusätzliche Qualifikationen wertet. 

Das kannst Du aber auch selbst herausfinden, indem Du einfach mal bei verschiedenen Fluggesellschaften recherchierst. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Keine richtige Ausbildung, mehr eine Qualifikation, die du bei den Airlines absolvierst. Kann zwischen 2-6 Monate andauern.

Gehalt ... kommt auf dich an normal ist wohl so 1200-1500 Brutto im Monat.

Überstunden werden allerdings mit bis zu 140 % vergütet allerdings legen die Airlines viel wert drauf, diese nicht zahlen zu müssen. ( Kaum Überstunden möglich )

Gibt noch weitere Zulagen als Flugbegleiter z.B Fremdsprachen. GLaube um die 40-70 Euro pro Fremdsprache pro Monat.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Schlecht bezahlter Beruf mit ungünstigen Arbeitszeiten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?