Ausbildung als Chemielaborant?

1 Antwort

Hallo,

Chemielaborant gehört mit zu den anspruchsvollsten Ausbildungen. Zumindest was die Theorie angeht. Die Chemie ist dein ständiger Begleiter und es vergeht kein Tag an dem du nicht an sie denken wirst. Ganz nach dem motto: Chemie ist nicht alles aber alles ist Chemie. Mathematik und handwerkliches Geschick ist ein nützliches Werkzeug und bei dem Beruf definitiv unverzichtbar. Es ist nicht einfach.

Allerdings ist die Ausbildung jeden Tag wert. Es ist verdammt cool. Wenn man sich wirklich für Chemie, Labore und Analysen bzw. Synthesen interessiert ist es das Paradies. Man kann so viel machen und sieht täglich Dinge die andere Leute in ihrem Leben nicht sehen. Ziemlich Außergewöhnlich. Aber auch hier ist Teamwork das A und O.

Bin jetzt fast fertig und habe keinen Tag bereut. Unterschätze die Ausbildung nicht. Nicht jeder ist dafür gemacht. Du wirst Freizeit investieren müssen. Mit ein wenig Ambition ist es aber zu schaffen.

Hoffe das hilft dir weiter, LG. :)

Woher ich das weiß:Studium / Ausbildung – Chemielaborant

Danke für die ausführliche Antwort! Ich befinde mich momentan tatsächlich im zweiten Semester meines Chemiestudiums, allerdings habe ich definitiv vor mich nach Ausbildungen umzusehen, da Studieren nicht wirklich was für mich ist😅

1

Was möchtest Du wissen?