Ausbildung abgebrochen was tun

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo,

ihm wurde gekündigt wegen Mobbing, heisst das er hat gemobbt?

Er kann sich an die IHK wenden (was war das denn für eine Ausbildung?)

Wenn er sowieso gerade zuhause ist, soll er zu Betrieben gehen und dort gleich mal persönlich nachfragen, im Sommer fangen ja wieder die neuen Ausbildungen an, er kann ja fragen, ob er seine Ausbildung weiter machen kann, dann muss er aber in die Pötte kommen.

Viel Glück

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
LGH0711 28.03.2014, 07:05

Nein er wurde gemobbt hat dann keine Ausweg mehr gesehen außer Blau zu machen und wurde deswegen gekündigt

0

Gut und vielleicht bin nicht mehr auf dem richtigen Zeit-Dampfer, aber wenn wer von den jungen Leuten nicht mit sich oder seinem Umfeld klar kommt, wird man halt gemobbt. Das ist Momentan in Mode und modern.

Ausbildungszeiten sind nunmal keine Herren- oder Damen-Zeiten. Und ganz wichtig, wer nicht gelernt hat Aufgaben zu erfüllen kann später selbst keine verteilen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?