Ausbildung abgebrochen. Arbeitslosengeld?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

wenn du noch bei deinen Eltern wohnst, müssen diese auch finanziell für dich aufkommen bis du 25 bist. Als Ausbildungssuchende steht dir zumindest das Kindergeld zu. Da du die Ausbildung von dir aus beendet hast, wirst du vermutlich für 2-3 Monate gesperrt sein. Danach könntest du versuchen, den H4-Regelsatz von 359 Euro abzüglich des Kindergeldes 184 Euro zu beantragen.

Einiges falsch.
Abbruch der Ausbildung kann sich auf Unterhaltspflicht auswirken.
Regelsatz in BG mit Eltern ist kleiner als 359.

0
@VirtualSelf

da steht nix von Bedarfsgemeinschaft. Wenn sie von den Eltern sonst keine Unterstützung erhält und dort nur kostenlos wohnen darf, warum sollte der Satz dann niedriger sein? Für einen H4-Empfänger gibts ja auch 359 Euro + Wohngeld. Bzw 175 H4 und 184 Kindergeld. Wir haben hier einen solchen Fall, der lebt in einer Familie (nicht verwandt mit ihm), die nicht auf H4 angewiesen ist. Er zahlt keine Miete und erhält 359 Euro+ Selbstbehalt aus nem 1-Euro-Job. Maßgeblich für die Verpflichtung, das Kind finanziell zu unterstützen (mindestens das Kindergeld rauszurücken) ist das Alter, Ausnahme gibts nur, wenn die Verhältnisse zerrüttet sind, für das Kind kein Platz mehr ist wegen neuem Nachwuchs o.ä.. Mein Fall hat ebenfalls die Ausbildung abgebrochen und will im August ne neue beginnen. Die Eltern müssten ihn eigentlich finanziell unterstützen und auch für seine Unterkunft sorgen, tun das aber einfach nicht, teils weil sie es nicht können, teils weil sie sich nicht dafür interessieren (im Gegenteil, sie wollen sogar noch Geld von ihm, aber ich schweife ab).

0
@Venka

Fragesteller wohnt bei Eltern und ist laut Profil unter 25. => Also ist BG nach § 7 Abs. 3 SGB II der naheliegende Fall und alles andere wäre eine sehr seltene Ausnahme.
Regelsatz ist damit 287 EUR.

0

Wenn du die Zeit versicherungspflichtig gearbeitet hast, hast du einen Anspruch. Für den Abbruch musst du dir aber schon eine gute Begründung einfallen lassen, sonst hast du erst mal 12 Wochen Sperre. Ob du Hartz IV bekommst, hängt davon ab, ob du bedürftig bist.

anspruch auf alg wirst du für ca. 3 monate nicht haben. es kommt darauf an wie alt du bist. auf den regelsatz von 359€ hast du keinen anspruch wenn du bei deinen eltern wohnst.der anspruch liegt dann bei 281€ minus deinem kindergeld.

Was möchtest Du wissen?