Ausbildung abgebroche, was muss ich beachten?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Es gibt eine Sperre für ALG II und ich glaube auch für ALG I. Du kannst aber, sofern du etwas gefunden hast, ab dem ersten Tag nach der Kündigung weiterarbeiten, eine "Arbeitssperre" gibt es meines Wissens nach nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Seanna
11.08.2016, 21:12

ALG wird man bei Abbruch in der Probezeit der Erstausbildung nicht bekommen. Zur kurz eingezahlt. Und bei Eigenverschulden sowieso 3 Monate Sperre.

0

Nein, es gibt natürlich keine Arbeitssperre. Du kannst morgen früh sofort wieder arbeiten. Viel Spass dabei.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von frage99
11.08.2016, 21:06

muss ich mich arbeitslos melden?

0

Was möchtest Du wissen?