Ausbildung abbrechen, welche Alternativen?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Hallo homezone,

So wie ich das verstehe bist du dir nicht mal sicher was du genau machen willst. Vielleicht solltest du das erstmal für dich rausfinden bevor du wieder eine Ausbildung anfängst die dir dann doch nicht gefällt. Du hast ja zumindest die absicherung der abgeschlossenen Ausbildung das ist schon mal gut abi ist natürlich immer ne möglichkeit über FOS oder so. Allerdings is das nich leicht und will gut überlegt sein. Mein Tipp erstmal rausfinden was du wirklich machen willst bzw was dich Interesiert und dann um eine stelle bemühen. Und im Handwerklichen bereich unter zu kommen sollte eigendlich auch möglich sein ist zwar schwerer für jemand der den Wirtschaftszweig hatte aber es ist möglich kannst ja mit Probearbeiten oder Praktikas zeigen das dir der ausgewählte Beruf Spas macht und du dafür geeignet bist.

homezone 04.09.2013, 17:53

Ja, das ist tatsächlich mein Problem.. Abi würde über BOS gehen.. Wäre natürlich kein zuckerschlecken, eine weitere Ausbildung kommt für mich nicht mehr in frage.. Wenn dann würde ich es über den Quereinstieg versuchen wollen.. Was mich eben auch interessieren würde ist wie die Möglichkeiten zum Aufstieg sind, wenn ich erstmal irgendwo in der Produktion beginne

0

Was möchtest Du wissen?