Ausbildung abbrechen und nochmal in die 10.Klasse?

1 Antwort

Ich würde erst einmal deine Ausbildung durchziehen. Wirst einmal froh darüber sein. Nebenbei kannst du nicht mehr in die 10. Klasse der Realschule, du hast ja eine Mittlere Reife

Mittlere Reife: Besser auf Realschule als Gymnasium?

Habe mich gestern mit einer Mutter unterhalten, deren Sohn ähnliche Schulprobleme hat wie meine Tochter. Der hat man jetzt in einer Beratung empfohlen, den Jungen auf eine Realschule wechseln zu lassen, da deren mittlere Reife mehr wert sei als nach der 10. Klasse das Gymnasoium abzuschließen. Ist das am Arbeitsmarkt tatsächlich so?

...zur Frage

Ab welchem Schnitt hat man nach der 10.Klasse im Gymnasium die Mittlere Reife?

Hey, ich wollte in die Runde fragen, ab welchem Schnitt man im Gymnasium, nach der 10.Klasse, automatisch die mittlere Reife hat?

Ich würde mich über Antworten freuen :)

MfG!

...zur Frage

10 Klasse Gymnasium mittlere Reife? 9 Klasse Hauptschulabschluss?

Guten Abend Mitglieder ich habe eine Frage :). Also ich bin jetzt in der 10ten Klasse auf einem Gymnasium. Hab ich jetzt automatisch schon meinen Hauptschulabschluss weil ich die Schule 9 Jahre erfolgreich bestanden habe? Und hab ich automatisch die mittlere Reife wenn ich die 10te Klasse erfolgreich bestehe? Vielen Dank schon mal für eure Antworten :)

...zur Frage

11te Klasse Gymnasium (NRW)Abbrechen und FSJ beginnen.... Problem (habe Mittlere Reife)? Muss ich Bußgeld bezahlen? Bekomme ich Kindergeld?

Hey Liebe Community,

Die eigentliche Frage steht ja schon oben, aber da gibt es noch einige Sachen.
So erst mal zu mir:
Ich habe im Sommer 2014 meinen Realschulabschluss mit Qualifikation absolviert und wusste nicht was für eine Ausbildung ich beginnen sollte also bin ich auf ein Gymnasium gegangen... Größter Fehler meines Lebens.
Zurzeit bin ich in der 11. Klasse(musste dort die 10./EF wieder machen) und es läuft wirklich von Anfang an schief. Ich wollte schon nach dem ersten Jahr gehen und eine Ausbildung machen, doch da hat das leider nicht geklappt. Nun habe ich eine Stelle für ein FSJ bekommen, das ich am 1.8 beginne.
Meine Problem:
Ich möchte die Schule am liebsten jetzt direkt verlassen abbrechen was auch immer. Ich weis es ist nicht mehr viel bis zum Sommer aber ich schwänze eh ganze zwei und meine Noten liegen immer unter 3!!! Jetzt bitte nicht ankommen mit ich sollte weiter machen, ich hab mich schon lange entschieden. Also und vor paar Wochen bin ich 18 geworden und ich möchte gerne die Schule sofort abbrechen ABER OHNE BUßGELD ZAHLEN ZU MÜSSEN. Und ich habe auf der Seite vom Arbeitsamt gelesen, dass man in einer Übergangszeit von 4 Monaten Kindergeld bezahlt bekommt also 4 Monate vor FSJ Beginn.
Wenn ich jetzt abbreche, hätte es irgendwelche folgen wie Bußgeld oder Entzug des Kindergeldes ? Und was ist mit Berufsschulpflicht?

Danke im Voraus!

...zur Frage

10. klasse gymnasium: wie ändert sich der schnitt wenn man in mittlere reife umrechnet?

hallo meine Lieben! Ich bin nun in der13. und möchte nach dem Abitur zunächst eine Ausbildung beginnen. Beim bewerben bin ich auf etwas gestoßen, was mir nicht ganz schlüssig wird. da ich meine mittlere Reife auf dem Gymnasium gemacht habe, müsste sich der Schnitt des Zegnisses aus 10/2 doch verändern-> verbessern, oder? schließlich ist das gymnasium anspruchsvoller und gute Noten zu bekommen schwerer. Wäre doch irgendwie seltsam wenn ich jetzt beispielsweise einen Schnitt von 2,4 in der mittleren Reife behalte, obwohl ich diesen nicht auf der Realschule sondern auf dem Gymnasium gemacht habe. Oder habe ich einen Denkfehler? wäre toll wenn mir jemand hilft, im Internet habe ich nur gefunden, dass der Schnitt um 0,5 angehoben wird, wenn man auf das Berufliche gymnasium wechselt, doch ist das für mich ja nicht relevant. danke schonmal! lg meily

...zur Frage

Schulabschluss nach 10. Klasse Gymnasium?

Hallo. Ist der Schulabschluss, den man nach der 10. Klasse des Gymnasiums hat, mit dem gleichzustellen, welchen man erhält, wenn man mit der Realschule fertig ist? Also die mittlere Reife. Die 10. Klasse ist auf dem Gymnasium doch schwerer als die 10. Klasse Realschule.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?