Ausbildung abbrechen mit unentschuldigten fehltagen?

4 Antworten

Hallo.

Das kommt auf die Fehltage und die Ausbildungszeit an.

Bafög wird normal zurückgefordert wenn es an dir liegt und Sperre für alles andere.

Mit Gruß

Bley 1914

Bei einem neuen BAFÖG-Antrag dürftest du Probleme bekommen, wenn du die Ausbildung wegen unentschuldigten Fehlzeiten abbrechen müsstest.

Ein kumpel von mir versucht seit monaten eine ausbildung zu bekommen, und du kriegst eine und willst die einfach abbrechen?

Das bafög darfst du für den monat zurückzahlen.

Ja, leider ist das so und ich ärgere mich darüber, dass diese jungen Leute so ungeschoren davonkommen. Mit ihrem Verhalten blockieren sie Ausbildungsstellen, um die sich andere bemühen. Aber vielleicht versucht es dein Kumpel auch mal bundesweit.

0

Ausbildung abbrechen um sein Ziel zu erreichen?

Würde eure Meinung gerne anhören und zwar

Bin 20 Jahre alt habe einen Realabschluss und mache Ausbildung zum Einzelhandelkaufman und würde gerne die Ausbildung abbrechen

Der Grund will mich in den nächsten 5-7 Jahren selbständig machen Caffe Restaurant eröffnen

Leider ist die Ausbildung zum Einzelhandelkaufmann falsch da ich dort einfach nix neues lerne und die Arbeit im Einzelhandel mir absolut nicht gefällt da ich mich später im Gastro selbständig machen will und die Arbeit mir dort sehr gefällt hab mal Praktikum dort gemacht ... Ich habe nur die Ausbildung im Einzelhandel angefangen weil ich dort ein Platz bekommen habe sonst wäre ich ohne Ausbildung ....

Ich will doch lieber Studieren BWL (wird mir helfen wenn ich ein Unternehmen aufbauen will ) und neben bei will ich in Gastro arbeiten vlt in Starbucks oder im anderen Caffe

So da ich jetzt fast 21 bin und nicht Studieren kann will ich Ausbildung abbrechen und um Gastro 2 Jahre lang Arbeiten Teilzeit oder Vollzeit sollte ohne Ausbildung glaube ich gehen und nach den 2 Jahren Berufserfahrung kann ich die Fachhochschulreife nachmachen auf einer Abdenschule und dann BWL Studieren und wie gesagt neben her etwas im Gastro Arbeiten ..

So und wenn ich mein BWL Studium abgeschlossen habe und mehrere Jahre im Gastro gearbeitet habe werde ich genug wissen , Erfahrung und Geld haben um mich Selbständig zu machen und ein Caffe eröffnen

So was glaubt Ihr kann ich es so machen den einfach Ausbildung zu ende machen (noch fast 2,5 Jahre) und dann im Einzelhandel zu Arbeiten oder weiterbilden in dem Bereich will ich einfach nicht

Kann ich den weg wie ich beschrieben habe so gehen Job im gastro suchen Ausbildung abbrechen 2 Jahre lang arbeiten Fachabi nachmachen BWL Studieren neben her im Gastro Arbeiten in der Freizeit sich zusätzlich weiterbilden Kontakte knüpfen und nach dem Studium und Arbeit sich selbständig machen ( Da ich ja dann schon alles haben werde Geld Wissen Erfahrung vlt paar gute Kontakte usw

Mein Lebensziel ist es ein Caffe zu eröffnen gerne später auch mehrere und damit einfach erfolgreich sein ( und die Arbeit von 10-15 Stunden würde mich nicht stören wenn ich mein Ziel erreichen kann )

...zur Frage

Ab wie vielen unentschuldigten Fehltagen wird man nicht mehr zur Prüfung zugelassen?

Ich war diese Woche nicht in der Schule, da ich einfach nicht schlafen konnte und nur totmüde und fertig war. Mein Arzt will mir das aber nicht entschuldigen, daher bekomme ich wohl oder übel 5 unentschuldigte Fehltage aufgeschrieben und habe somit in diesem Halbjahr um die 8-9 unentschuldigte Fehltage.

Werde ich damit trotzdem noch zur Prüfung zugelassen!?

...zur Frage

Sind 5 unentschuldigte Fehltage sehr schlimm?

Plötzlich stand im Zeugnis das ich da unentschuldigtes fehlen hatte.Nun meine Frage ist das sehr schlimm?Ab wievielen unentschuldigten Fehltagen fliegt man von der Schule?

...zur Frage

Unentschuldigte Fehltage bei einer Bewerbung?

Nun ich hab eine Bewerbung an einem Betrieb geschickt für ein Jahrespraktikum. Sie fanden meine Bewerbung recht gut und fragten mich ob ich Ihnen meine letzten zwei Zeugnisse schicke. Auf dem einen Zeugnis hab ich 14 Fehltage, davon sind alle entschuldigt aber auf dem anderen sind es jeweils 13 Fehltage mit 2 unentschuldigten. Meint ihr die werden mich deshalb nicht annehmen ?

...zur Frage

Ausbildung mit 3 unentschuldigte Fehltage?

Kriegt man einen Ausbildungsplatz mit 3 unentschuldigte Fehltage?

...zur Frage

Was mach ich nach dem Abbrechen der Ausbildung?

Hey.. Ich bin 16 und habe am 1.8 eine Ausbildung als Stuckateur angefangen (die Firma macht nur Putzarbeiten und keine Stuckarbeiten) mir gefällt das Verputzen nun aber nicht und ich würde gerne etwas anderes machen.. so eine richtige Idee habe ich da auch nicht aber naja..

Nun zur Frage, soll ich die Ausbildung durchziehen (Echt gute Vergütung) oder abbrechen?

Wenn ich die Ausbildung abbreche, kann ich schon vor dem 1.8.2018 eine neue Ausbildung Anfangen? (Weil normalerweise fängt eine Ausbildung ja erst ab dem 1.8 an) darum frag ich, nicht das ich wenn ich abbreche bis zum nächsten Jahr warten muss.. (Könnte ich also rein theoretisch im Laufe des oktobers 2017 abbrechen und dann Beispiel November 2017 als was komplett anderes eine neue Ausbildung anfangen?)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?