ausbildung abbrechen brauche hilfe!

...komplette Frage anzeigen

10 Antworten

heute habe ich noch eine abmahnung von meinem betrieb bekommen da ich angeblich meine krankmeldungen zu spät abgeschickt habe und sie deshalb erst 5 tage später da war(sie muss einen tag später lt. arbeitgeber da sein)ich habe meine krankmeldungen aber immer gleich am selben tag noch eingeschmissen mehr kann ich nicht machen... und das ich angeblich zwei mal nicht angerufen habe und mich krankgemeldet....die sind alle so was von verlogen ich habe angerufen und alle behaupten das ich dies nicht getan hab ich kann echt nicht mehr.. bin die ganze zeit am brechen und habe bauchweh das geht mir alles sehr nahe:(

die erste abmahnung habe ich bekommen weil ich während der zeit als ich operiert worden bin auch noch magen darm grippe hatte und ich meinen verlobten darum gebeten habe das er mich krank meldet da ich ja schlecht während dem erbrechen jemanden an der leitung haben kann:( und im betrieb rufen meist immer die partner oder eltern an und melden die mitarbeiter krank und es gab noch nie probleme und ich bekomme eine abmahnung dafür...-.- und weil die krankmeldungen angeblich zu spät da waren...

Das ist eine sehr schwere Situation, eins ist klar, wird der Ausbilder angesprochen oder abgemahnt ist die Ausbildung in diesem Betrieb in den meisten Fällen nichtmehr möglich. Leider sind IHK ausbilder und Prüfungsausschüsse sehr oft befreundete Menschen. Eine Beschwerde wird leider sehr oft ignoriert.

Meine Empfehlung! Suche dir einen Ausbildungsbetrieb bei dem du die Lehre beenden kannst, der auch deine Situation versteht. Die gibt es, informiere Dich beim Amt für Arbeit. Berate dich mit einem Anwalt da du ja in dem Moment Vertragsbruch begehst und dieser wird dir dann auch sagen wie du vorgehen musst. Allein schaffst du das nicht. Hab ich auch nicht.

Hab den Mut und die Kraft diesen Menschen ordentlich in den A.... Zu treten! Solche Betriebe kenn ich zur Genüge hoffentlich verlieren die ihre Lizenz.

Viel Kraft

LeSauce90 22.03.2012, 18:01

ich habe heute meine zweite abmahnung bekommen und mir geht das sehr nahe..(siehe unten) und ich habe morgen einen termin bei dir ihk gemacht mal gucken was sie dazu sagen

0

oje, ich weiß genau wie du dich fühlst und ud musst da unbedingt weg, denn das macht dich kaputt. Aber geanueres kann ich dir jetzt nicht sagen. ich meine gehört zu haben, dass man da bei mobbing etwas machen kannst, ohne gleich die ausbildung hinzuschmeißen, aber du musst unbedingt weg von diesen leuten...

Sowas ist mir auch schon passiert,ich kann nachfühlen wie es dir geht. Ich hab es erst mit einem klärenden Gespräch versucht ,mit dem Chef und danach mit seinem Vorgesetzten. Hat nichts gebracht in meinem Fall(könnte bei dir anders sein). Dann kannst das Geschehen noch bei der IHK melden,die dir auch weiterhelfen können. Und zu guter letzt such dir einen neuen Betrieb!!! Entweder brichst du das ganze ab und suchst oder du gehst dorthin und suchst oder du lässt dich krankschreiben(so hast du etwas puffer,kannst dich ganz dem bewerben widmen,und hast für kurze zeit keine finanziellen sorgen).

Ich rate dir das ganze schnell zu regeln,denn das macht dich sonst auf dauer kaputt.

Viel Erfolg und Kraft!

Hallo meine Liebe. Oje Dir geht es wirklich schlecht in Deinem Betrieb. Wenn Du Dich derart unwohl fühlst, dann bleibt für Dich einzig die Alternative, dort die Ausbildung abzubrechen. Das klingt zwar immer so böse und "man soll das nicht bla bla" aber Du bist es, der es da aushalten muss. Wenn es solche Zustände dort sind, dass Du körperlich so angegriffen bist, dann musst Du da raus. Keine Frage:

Auch wenn Dir alle Leute das Gegenteil sagen: Man lebt niemals um zu arbeiten! Arbeiten ist ein Mittel zum Zweck. Du musst Freude daran haben. Deine Gesundheit ist Dein höchstes Gut (Deine psychische Unversehrtheit gehört dazu!). Es gibt immer Alternativen und immer gute Möglichkeiten, einen besseren Weg für sich einzuschlagen. Informier Dich. Raff Dich auf und zeig den Pfeifen in Deinem Scheißladen da die lange Nase.

Lass Dir nichts von diesen super "pflichtbewussten" erzählen. Die sind mit 50 alle kaputt und Frührentner oder völlig kaputt. Man muss nicht jeden Job annehmen, nur des Jobs wegen. Diese Einstellung wird von Medien und Gesellschaft gefordert, aber die ist grund verkehrt und mitschuld am Lohndumping und der Verschlechterung der ARbeitsverhältnisse.

Gruß!

cortensteelonly 19.03.2012, 02:45

im grunde hast Du ja recht, bei ausbildungen ist das allerdings so'ne sache mit dem aufhoeren!

bab faellt weg und in der bewerbung fuer die naechste ausbildung sieht das auch nicht nach durchsetzungsvermoegen aus...

0

Weiss nicht wie's in Deutschland ist, aber da sollte es auch sowas wie Lehrlingsbeauftragte geben, an die man sich wenden kann. Solche Betriebe, wie du einen beschreibst, sollten keine Kinder in die Finger kriegen. Also; melden und gemeinsam mit deinen Leidensgenossen revoltieren.

bei mobbing zum anwalt. such dir eine neue ausbildungsstelle.auch wen es manchmal nicht leicht ist. aber mach weiter. hab meine lehre geschmissen und bereue es heute noch. rede auch mit deinen eltern darüber, fress nicht alles in dich rein... wünsche dir viel glück

weiternachen! Lass sie an dir ihren frust abbauen und dich anschreien, nimm es dir nicht zu herzen und arbeite sorgfälltig weiter!

ruf doch mal beim arbeitsgericht an , und frag dort mal wie du dich ´verhalten sollst . Das geht ja überhaupt nicht was die machen . Alles gute für Dich

unterschreib bloss keinen aufhebungsvertrag! such Dir erst 'ne andere lehrstelle!!!

cortensteelonly 19.03.2012, 02:40

mobbing ist doch mittlerweile strafrechtlich anerkannt oder?

ab zur gewerkschaft und anwalt suchen...

0
Rtlisrotz 19.03.2012, 02:46
@cortensteelonly

Das ist aber zu kurz gedacht. Selbst wenn sie da recht bekommt.. Na und? Glaubst Du, das würde die schlechte Stimmung im Betrieb umwälzen? Das ist zu bezweifeln. Man wäre völlig unten durch.

0
cortensteelonly 19.03.2012, 02:50
@Rtlisrotz

vor- und nachteile waehren natuerlich abzuwaegen.

das die arme aus dem betrieb raus muss steht hier wohl ausser frage

0

Was möchtest Du wissen?