Ausbildung abbrechen?

3 Antworten

Natürlich kannst du jetzt deine Kündigung schreiben und dich gleichzeitig nach einer neuen Stelle umsehen. Das hat nichts mit den vier Wochen zu tun. Es ist nur fraglich, ob du zu deinem Wunschtermin, dem ersten Oktober eine neue Ausbildung finden wirst. Sehr wahrscheinlich nicht. Der nächste Termin wäre dann wohl wieder im Frühjahr. Wenn du aber jetzt schon merkst, dass dir diese Tätigkeit absolut nicht liegt, solltest du diese Ausbildung erst gar nicht anfangen. Das ist ja auch Sinn und Zweck eines Praktikums, herauszufinden, ob einem die Tätigkeit liegt oder nicht.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Die neue Bewerbung könnte schwer werden. Aber Auszubildene werden immer gesucht. Kommt auf das Genre an. Du solltest das machen, was dir spass macht. wenn du merkst es passt nicht, fang es nicht an.

Was möchtest Du wissen?