Ausbildung ab 30 - gibt´s da eine Sonderregelung? / TZ-Aus- und Weiterbildung

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Am besten man geht zum Jobcenter oder zur Arge oder Arbeitsamt und erklärt ihnen die Situation die können einem dann sagen welche Dinge einem offen stehen und was für eine Perspektive man hat. Generell kann man sich weiterbilden aber auch eine Umschulung ist möglich, wenn unter gewissen umständen der erlernte beruf nicht mehr ausgeübt werden kann, da gibt das arbeitsamt auch infos. Hoffe ich konnte helfen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?