Ausbildung 2019?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Im Grunde genommen hast du ja NUR die Mittlere Reife erreicht, versuche diese verbleibende Zeit dich auf den Wuschberuf einzuarbeiten, also mit den Produkten vertraut machen, die Büroarbeit, also Firmenbriefe verfassen usw. überbrücken.

Dadurch brauchst du nicht lange um als totale Arbeitskraft eingesetzt zu werden, was sich sicher in Gehaltserhöhungen eine Rolle spielt.

Mitunter ist etwaig auch ein Kurs im Fachgebiet möglich.

Jedenfalls wünsche ich dir viel Erfolg.

Wenn du noch zuhause wohnst und deine Eltern weiterhin bereit sind, für deine Lebenshaltungskosten aufzukommen, dann kannst du mit der Ausbildung natürlich noch warten. Wenn das deine absolute Wunschausbildung ist, wäre sowas später im Lebenslauf ja erklärbar. Um die Zeit nicht ganz unnütz verstreichen zu lassen, könntest du ja irgendwo jobben oder ein Praktikum machen oder dich ehrenamtlich engagieren.

Woher ich das weiß:
eigene Erfahrung

Wenn du den Vertrag für deine Wunschausbildung schon unterzeichnet hast würde ich warten und einfach einen Nebenjob bis dahin ausüben. Sollte das nicht der Fall sein würde ich nicht so viel Zeit verschwenden und auf etwas warten, was evt dann doch nicht eintrifft, weil so etwas sieht immer schlecht aus Im Lebenslauf.

Wohin nach mittlere Reife (Bundespolizei)?

Hallo zusammen, ich beende im Jahr 2019 die mittlere Reife der Realschule plus und möchte dann gerne eine Ausbildung zum mittleren Dienst machen. Wo muss ich nach dem Realschulabschluss hin ? Auf welche Schule u.s.w

...zur Frage

Abschluss nach der 11. Klasse bei Gymnasium G8 in Hessen?

Hallo, ich überlege gerade, ob ich die 11. Klasse nächstes Jahr noch mache (bin gerade in der Einführungsphase (10.Klasse)) oder ob ich dieses Jahr noch eine Ausbildung anfange. Nun meine Frage: Nützt es überhaupt etwas, noch 1 Jahr dranzupacken oder hat man da genau den gleichen Abschluss (mittlere Reife), den man jetzt nach der 10. hätte?

...zur Frage

Was kann ich nach der 10.ten Klasse tuhen?

Ich werde demnächst meinen Realschulabschluss abschließen,was kann ich danach tuhen außer z.B ein freiwilliges soziales Jahr,Abitur oder Ausbildung?Kann ich vielleicht noch bisschen Pause machen bis zum 1.02.2019 und dann eine Ausbildung anfangen?

Und kann ich mich z.b für ein freiwilliges soziales Jahr anmelden,doch wenn ich eine Ausbildung finde,dieses Jahr z.B abbrechen,das heißt kann ich die dann ablehnen wenn die mich annehmen bevor das Jahr beginnt,geht das.

Was kann ich nach der Schule tuhen?

Danke für die Antworten

...zur Frage

Medizinische Fachangestellte ausbildung?studium?

Hallo liebe Community, ich werde nächstes jahr eine Ausbildung als Medizinische Fachangestellte anfangen (dauer : 3jahre) Nach der Ausbildung hab ich dann die Mittlere reife der Berufsschule. Mit diesem Abschluss kann ich dann fachabitur machen. Welche möglichkeiten hab ich nach der Fachabitur? Was kann ich studieren? Kann ich medizin studieren?

...zur Frage

Ich mache eine Ausbildung als Fachinformatiker, wie war eure Ausbildung damals?

Ich würde gerne wissen wie eure Ausbildung so verlaufen ist vom 1. bis zum 3. Jahr und was ihr so gemacht habt. Und was ihr jetzt in dem Bereich macht. Würde mich auf antworten sehr freuen. :)

...zur Frage

Ausbildung erst nächstes Jahr?

Was ist wenn ich mich für eine Ausbildung entscheide die erst nächstes Jahr beginnt ? Muss ich dann in der restlichen Zeit noch in irgendeine Schule bzw. Arbeiten gehen ? Ps habe die Mittlere Reife (Aber schon 11 Schuljahre )

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?