Ausbildung , Schule oder was anderes brauch eure Hilfe?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Was für Möglichkeiten habe ich noch ?

Defakto nur sehr wenige... Die ganzen Firsten für Schule/FSJ/Ausbildung sind alle abgelaufen. Du könntest ein Jahr ins Ausland gehen. Das bringt Fun, Erfahrung und Du besserst Deine Sprachkenntnisse auf (und es macht sich gut im Lebenslauf).

ABER: In einem Jahr wirst Du vor dem gleichen Problem stehen. Daher würde ich das versuchen durchzuziehen. Ich hab auch keinen Ausbildungsplatz gemacht und hab eine schulische Ausbildung gemacht. Bin heute SOOOOO dermaßen froh, dass ich das gemacht hab.

Nicht wegen der Ausbildung, sondern wegen dem Fachabbi! Damit kannst Du nämlich studieren und dann steht Dir so gut wie JEDER Beruf offen. Und das ist wahnsinnig viel wert.

Selbst wenn Du danach was anderes machst... Vielleicht geht es Dir wie mir, dass Du mit 30 nochmal Bock hast, ein Studium hinterherzuschieben. Wenn Du dann erst nochmal in zwei Jahren Abendschule ein (Fach)Abbi nachholen musst, wirst Du das vermutlich nicht machen.

Und es wird Dir nie im Leben wieder so leicht fallen wie jetzt, zu lernen. Ich hätte damals auch im Strahl kotzen können, weil es echt schwer war und ich absolut null Bock hatte... Bin dann auch einmal sitzen geblieben und hätte es fast geschmissen. Aber ich bin so heilfroh, dass ich es durchgezogen hab...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?