(Ausbildung ) Nach der Schule noch arbeiten 5Stunden

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Habt ihr eine Jugend- und Auszubildendenvertretung in eurem Betrieb? Ich weiß nur, dass ein Schultag von mehr als 5 Unterrichtsstunden als ganzer Arbeitstag anzusehen ist. Die An- und Rückfahrtzeiten werden allerdings nicht berücksichtigt. Aber du bist 19, weiß nicht, inwieweit es dich betrifft. Eine Jugend- und Auszubildendenvertretung müsste sich auf alle Fälle für dich einsetzen. Sie ist für die Belange von Auszubildenden bis 25 Jahre zuständig.

An einem Tag nach der Schule darfst du arbeiten. Deine Anwesenheit in der Schule gilt komplett als Arbeitszeit, von 820 bis 1240 sind das 4:20. Danach solltest du noch 3:40 arbeiten.

Pausen gelten nie als Arbeitszeit. Schreib deine genauen Arbeitszeiten bitte sorgfältig auf. Dabeui müssen die Pausen deutlich vermerkt sein. Wenn du dauerhaft mehr arbeitest als im Vertrag vorgesehen, zeig die Aufzeichnungen deinem Chef und bitte um Erklärung...Vergiss nicht dir Kopien zu machen. Im konfliktfall hilft dir deine gewerkschaft.

Was möchtest Du wissen?