Ausbildung - zählen Ferientage als Urlaubstage?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Nein.der Betrieb stellt lediglich für den berufsschulbesuch frei und hat somit Anspruch auf deine Anwesenheit wenn keine schule stattfindet. Somit musst du dir Urlaub nehmen. ..auch an den ferientagen.

"wenn ich mir während der [Berufsschul-] Ferien Urlaub nehme ?

Dann zählt jeder Tag, an dem man Urlaub nimmt (unabhägig davon ob ansonsten außerhalb der Schulferien Berufsschule wäre).

Der Tag, an dem Du zur Berufsschule gehst, ist sowieso ein regulärer Arbeitstag - der ausbildende Betrieb stellt Dich nur von der Arbeit für den Schulbesuch frei (gesetzlich vorgeschrieben)...

hallo. zu deiner ersten frage.an feiertagen brauchst du kein urlaub nehmen. zweitens: wenn du dir außerhalb von ferien frei nimmst und aber schule hast musst du trotzdem gehen weil die schulpflicht weiter besteht.die anderen tage hättest du aber frei. drittens.wenn du keine schule hast und aber urlaub nehmen willst musst du leider auch die schultage als urlaub anzeigen, weil du ja im hotel arbeiten könntest wenn in der schule ferien sind. viertens: ich bin jetzt mal ganz böser chef und sag mal das es ihm egal ist wie du auf arbeit kommst.hauptsache du bist da und wenn du keine schule hast musst du auf arbeit also Hotel kommen da dir diese zeit nicht geschenkt wird.nur reelle schultage erlauben dir von der arbeit fern zu bleiben.vom urlaub mal abgesehen.

so sieht es leider aus.hoffe konnt dir alles beantworten.

Aloha bluemchen91

Grundsätzlich bist du verpflichtet, während deiner Schulferien zur Arbeit zur erscheinen.

Im Fall a) Urlaub während den Schulferien müsstest du also pro Woche 5 Tage frei nehmen.

Im Fall b) Kein Urlaub während den Schulferien musst du 5 Tage pro Woche in deinem Betrieb arbeiten.

Im Fall c) Urlaub ausserhalb der Schulferien hättest du 3 Tage in der Woche frei und die werden dir auch so von den Ferientagen abgezogen. Die andern zwei Tage musst du logischerweise in die Schule.

mfg kivi

Die Ferientage gelten als Urlaubstage mit.

Und du musst während der Ferien im Betrieb arbeiten, wenn keine Schule ist.

Nur wenn du an Feiertagen Urlaub nimmst. Da du Hotelfachfrau werden möchtest , wirst du wohl in einem Hotel arbeiten und diese haben auch und gerade an Feiertagen auf

Du bist jetzt im Arbeitsleben angekommen. Sowas wie Ferien gibt es jetzt nicht mehr.

Jeder Urlaubstag den du beantragst wird auch vollständig abgezogen, ob nun Ferien sind oder nicht. Wenn es tatsächlich mal so sein sollte, dass du zwei Tage in der Woche nicht zur Schule gehst und auch nicht arbeitest, dann müsstest du, zumindest theoretisch, diese Tage als Urlaubstage nehmen.

Allerdings ist dein Arbeitgeber verpflichtet, bis zu einem gewissen Grad auch auf deine Bedürfnisse einzugehen, wenn es um die Wahl des Zeitraumes geht in dem du Urlaub willst.

Manche Betriebe sind aber auch etwas kulant und ziehen freie Tage nicht ab oder fordern auch nicht, dass du die Zeit nach der Schule nacharbeitest oder sowas.

Du musst halt gucken, was genau in deinem Vertrag steht. Und du musst dich mit deinem Chef absprechen.

Jap, musst in den Betrieb oder Urlaub nehmen

Was möchtest Du wissen?