Ausbildung - richtige Entscheidung?

6 Antworten

Ich würde dort nicht weitermachen. Das wird dir wahrscheinlich sehr auf deine Psyche schlagen. Die werfen dich ja jetzt schon herum, als wärst du ein Roboter der sich ihnen anpasst. Natürlich möchte jeder das mal ordentlich aussieht, aber das kann man auch auf seine eigene Art. Erzähl deiner Mutter all das, jede Einzelheit und gib ihr zu verstehen, dass das in diesem Betrieb nichts wird. Vielleicht machst du erstmal ein Fsj oder gehst jobben für einige Zeit. :)
Viel Glück für deine Zukunft.

Die Frage ist, was willst du alternativ machen? Du bist jetzt 19 Jahre alt! Deine Mitschüler sind schon fast fertig oder gar fertig mit ihrer Ausbildung.

Ohne Alternative würde ich dort erst mal anfangen. Du kannst immer noch abbrechen, wenn es gar nicht mehr geht. 

Das dir die Chefin Fragen gestellt hat, finde ich ok.  Du hast die Fragen als unangenehm empfunden, für sie waren es normale Fragen. 

Ja eben, deswegen denke ich das ich es machen werde und nächstes Jahr dann den Betrieb wechsel wenn es wirklich zu schlimm ist. Ich denke das sollte möglich sein.

0

Krass. 

Also ich persönlich hätte dort nicht angefangen.

Und für "Witzfigur" hat er 'ne Backpfeife verdient.

Ich bin dort ja "noch" nicht, ich soll am Montag mein Vertrag abholen..

Mein Problem ist, dass das die einzige Stelle ist die ich bekommen habe und am Dienstag hab ich nochmal ein Vorstellungsgespräch(also nicht sicher..)

Ich kann mich nicht entscheiden.. als ich das meiner mum gesagt habe, hat sie fast das weinen angefangen das macht mir eben so schwer da nein zu sagen.. weil dann steh ich ohne da.. 

und die im betrieb meinten "nächstes Jahr will dich keiner mehr, weil wieder frische da sind und du schon 19 bist".. irgendwo recht hat er doch.. oder?

0
@swipez97

Die einzige Stelle die du bekommen hast.. son Quark. Hört sich an als hättest du dich bei jeder Firma der Welt beworben. Ich rate dir: fang dort nicht an! Such dir was anderes. Wenn du nichts findest mach irgendwo ein soz. Jahr oder fang ein Minijob an.

0
@Matratzentester

Das meine ich nicht, allerdings wurde mir nur von dieser Firma ein Ausbildungsvertrag angeboten für den 1. September 2016.. deshalb :/

Ja das habe ich mir auch überlegt..
vielleicht mach ich lieber ein fsj.

Aber eine andere Möglichkeit die ich sehe wäre.. ich fang dort an such aber nebenbei für 2017 in einem anderen Betrieb die Ausbildung, wäre das nicht auch ein weg oder eher schwieriger?

0

FSJ ist auch sch ei se Hab sowas gemacht und das ist abzocke :D 1,80-2€ die stunde und dann noch immer Benzin bzw Bus und Bahn Geld Such dirn mini job und nächstes Jahr kannst dann eine Ausbildung machen

0

Beim Zoll eine Ausbildung anfangen?

Hallo ihr lieben, ich mache seit einem halben Jahr mein Hauptschulabschluss nach klasse 10 und hoffe das ich ihn im Sommer absolviere. Zur Zeit besuche ich ein Berufskolleg im Bereich Ernährung und Versorgungsmanagement und im nächsten Jahr versuche ich meine mittlere Reife zu packen damit ich in den Zoll kann für den mittleren Dienst. Meine Frage lautet: Würden die mich auch annehmen wenn ich ein Zeugnis habe was sich auf Ernährung spezialisiert ? Ich mein, Mathe, Deutsch, englisch, Wirtschaft, Politik und Sport werden mir gelehrt nur da kommen halt 3 Fächer extra dazu was mit Ernährung zutun hat. Wenn ich meine mittlere Reife im Bereich Wirtschaft und Verwaltung absolviere, stehen die Chancen dann besser das ich angenommen werde (mir ist bewusst das mein Zeugnis gut sein muss nur mal so nebenbei) oder ist es egal welcher Bereich solange ich meinen Abschluss habe ?  

...zur Frage

Im Krankenhaus mit Mittleren reife Berufe ohne Ausbildung?

Ich möchten gerne im krankenhaus arbeiten , doch ich habe keine Ausbildung nur die mittlere reife . Könnte ich damit auch im Krankenhaus arbeiten?

...zur Frage

Bekomme ich mein Zeugnis, obwohl ich nicht bei meiner Abschlussfeier war?

Hallo, ich habe eine Frage und zwar wenn ich zu meiner Abschlussfeier nicht hingehe, bekomme ich dann trotzdem mein Zeugnis oder nicht. Habe die mittlere Reife absolviert

...zur Frage

Kann ich in der 10. Klasse noch mittlere Reife nachholen?

Heute haben wir die Zeugnisse bekommen und ich bin ausgerastet... Ende 8. Klasse hat mein Klassenlehrer mit mit besprochen dass wenn ich in 2 G Kursen, 2 stehe. Dann werde ich aufgestupft... Jetzt habe ich in Deutsch und Mathe eine 2 und werde nicht gestupft! Mein Klassenlehrer meinte dass die anderen Noten auch was damit zu tun haben.

Mein Zeugnis:

  • Deutsch: 2
  • Mathe: 2
  • Kunst: 2
  • AW: 3
  • Sport: 3
  • Chemie: 3
  • Englisch: 3
  • GL: 4
  • Bio: 5

Meine Freunde meinten dass ich mich in der 10. Klasse nochmal anstrengen soll, dann wird schon was, aber ich frage mich was bringt mir das jetzt wenn ich mich nochmal anstrenge aber nicht aufgestupft werden kann und meine Mittlere Reife nicht schaffe? Mein Plan ist es jetzt auf Berufskolleg zu gehen und meine mittlere Reife nachzuholen, glaubt ihr mit dem Zeugnis könnte ich angenommen werden?

...zur Frage

Im Labor arbeiten mit mittleren reife?

Ich möchte gerne im Labor arbeiten habe aber nur die mittlere Reife , kann man damit auch im Labor arbeiten?

...zur Frage

Mittlere Reife - Realschule - Hauptschule - was ist besser?

Hallo, also meine Cousine behauptet weil sie Ihre Mittlere Reife auf einer Realschule absolviert und ich in einem Mittlere Reife Zweig in einer Hauptschule.

Sie hat dann mal sowas erzählt wie "Euer M Abschluss auf einer Hauptschule ist auch bloß ein besserer Hauptschulabschluss.... zumindest lernt ihr nicht so viel wie wir auf einer Realschule und eurer zählt nicht so viel wie unserer"... sowas halt...

Frage: hat sie damit recht? Oder spinnt sie bloß (was ich mal annehme), weil Mittlere Reife ist doch eigentlich, Mittlere Reife. Egal wo man sie macht, oder? Weil im Zeugnis steht ja dann nicht "Max Mustermann hat die Mittlere Reife auf einer Hauptschule erworben" sondern doch nur dass er die Mittlere Reife besitzt... Also wie ist das jetzt?

Danke! Freue mich schon auf eure Antworten! :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?